Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBundesverwaltungsgerichtBeschluss vom 01.11.1999, Aktenzeichen: BVerwG 4 B 3.99 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 4 B 3.99

Beschluss vom 01.11.1999


Leitsatz:Leitsätze:

Eine Mobilfunk-Sende- und Empfangsanlage, die nicht nur dem Nutzungszweck des Baugebiets, sondern der Versorgung des gesamten Stadtgebiets sowie mehrerer Gemeinden in der Umgebung dient, ist keine Nebenanlage im Sinne des § 14 Abs. 1 Satz 1 BauNVO.

§ 14 Abs. 2 BauNVO in den Fassungen von 1962, 1968 und 1977 ist nicht auf fernmeldetechnische Nebenanlagen anwendbar.

Beschluß vom 1. November 1999 - BVerwG 4 B 3.99 -

I. VG Sigmaringen vom 25.03.1998 - Az.: VG 1 K 2077/96 -
II. VGH Mannheim vom 16.10.1998 - Az.: VGH 8 S 1848/98 -
Rechtsgebiete:BauNVO, BauGB, LBO BW
Vorschriften:§ 14 Abs. 1 BauNVO, § 14 Abs. 2 BauNVO (1962/1968/1977), § 31 Abs. 1 BauGB, § 31 Abs.2 BauGB, § 50 Abs. 2 LBO BW
Stichworte:Mobilfunk, Funksendeanlage, Nebenanlage, Wohngebiet, Baugebiet, Ausnahme, Befreiung, Grundzüge der Planung.

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Beschluss vom 01.11.1999, Aktenzeichen: BVerwG 4 B 3.99 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BVERWG

BVERWG – Beschluss, BVerwG 4 B 3.99 vom 01.11.1999

Leitsätze:

Eine Mobilfunk-Sende- und Empfangsanlage, die nicht nur dem Nutzungszweck des Baugebiets, sondern der Versorgung des gesamten Stadtgebiets sowie mehrerer Gemeinden in der Umgebung dient, ist keine Nebenanlage im Sinne des § 14 Abs. 1 Satz 1 BauNVO.

§ 14 Abs. 2 BauNVO in den Fassungen von 1962, 1968 und 1977 ist nicht auf fernmeldetechnische Nebenanlagen anwendbar.

Beschluß vom 1. November 1999 - BVerwG 4 B 3.99 -

I. VG Sigmaringen vom 25.03.1998 - Az.: VG 1 K 2077/96 -
II. VGH Mannheim vom 16.10.1998 - Az.: VGH 8 S 1848/98 -

BVERWG – Urteil, BVerwG 5 C 28.98 vom 28.10.1999

Leitsatz:

§ 90 Abs. 1 Satz 1 BSHG ermöglicht auch die Überleitung von Ansprüchen, die schon vor der Leistung von Sozialhilfe fällig geworden, aber im Zeitpunkt der Überleitung noch nicht erfüllt sind.

Urteil des 5. Senats vom 28. Oktober 1999 - BVerwG 5 C 28.98 -

I. VG Augsburg vom 06.02.1996 - Az.: VG Au 3 K 95.1703 -
II. VGH München vom 28.04.1998 - Az.: VGH 12 B 96.667 -

BVERWG – Urteil, BVerwG 7 A 1.98 vom 28.10.1999

Leitsatz:

Die Bilgenölentsorgung auf Bundeswasserstraßen ist Abfallentsorgung und keine schiffahrtspolizeiliche Aufgabe. Sie obliegt deshalb den Ländern und nicht dem Bund.

Urteil des 7. Senats vom 28. Oktober 1999 - BVerwG 7 A 1.98 -
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Leipzig:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.