Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGBeschluss vom 01.09.2004, Aktenzeichen: BVerwG 7 B 47.04 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 7 B 47.04

Beschluss vom 01.09.2004


Leitsatz:An die Stelle eines Rückübertragungsanspruchs tritt auch dann der Anspruch auf Auskehr des Erlöses, wenn der beanspruchte Vermögenswert zwar vor In-Kraft-Treten des Vermögensgesetzes veräußert wurde, die Verfügung aber erst danach wirksam geworden ist.
Rechtsgebiete: VermG, GVO
Vorschriften:§ 2 Abs. 3 VermG, § 3 Abs. 4 VermG, § 7 GVO
Stichworte:Verfügungsberechtigter, Erlösauskehr, Verfügung über Vermögenswert, Grundstücksverkehrsgenehmigung
Verfahrensgang:VG Dresden VG 12 K 1351/03 vom 29.10.2003

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Beschluss vom 01.09.2004, Aktenzeichen: BVerwG 7 B 47.04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BVERWG - 01.09.2004, BVerwG 7 B 47.04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum