Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERFGUrteil vom 14.03.2000, Aktenzeichen: 1 BvR 284/96 

BVERFG – Aktenzeichen: 1 BvR 284/96

Urteil vom 14.03.2000


Leitsatz:Leitsatz

zum Urteil des Ersten Senats

vom 14. März 2000

- 1 BvR 284/96 -
- 1 BvR 1659/96 -

1. Es ist mit dem Gleichheitsgebot des Art. 3 Abs. 1 GG unvereinbar, dass die den Kriegsopfern nach § 31 Abs. 1 Satz 1 BVG gewährte Beschädigtengrundrente in den alten und neuen Ländern über den 31. Dezember 1998 hinaus bei gleicher Beschädigung ungleich hoch ist.

2. § 84 a BVG ist daher seit dem 1. Januar 1999 nichtig.
Rechtsgebiete:GG
Vorschriften:§ GG Art. 5 Abs. 1
Stichworte:

Volltext

Um den Volltext vom BVERFG – Urteil vom 14.03.2000, Aktenzeichen: 1 BvR 284/96 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BVERFG - 14.03.2000, 1 BvR 284/96 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum