BSG – Aktenzeichen: B 1 KR 17/98 R

Urteil vom 16.11.1999


Leitsatz:Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Rechtsgebiete:BVG
Vorschriften:§ 18 c Abs. 5 BVG, § 11 Abs. 1 BVG, § 10 Abs. 7 Satz 1 Buchst d BVG, § 12 Abs. 3 BVG
Stichworte:

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Urteil vom 16.11.1999, Aktenzeichen: B 1 KR 17/98 R anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BSG

BSG – Urteil, B 1 KR 16/98 R vom 16.11.1999

Kein Anspruch auf Kostenerstattung besteht, wenn die geschiedene Ehefrau während der Erkrankung des Ex-Ehegatten als Haushaltshilfe einspringt.

BSG – Urteil, B 1 KR 9/97 R vom 16.11.1999

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

BSG – Urteil, B 4 RA 16/99 R vom 09.11.1999

Für die auf beruflicher Rehabilitation bestehende Erstattungsforderung der BfA gegen einen Träger der Versorgungslast gilt nicht die ursprüngliche Entscheidung des Familiengerichtes über den Versorgungsausgleich sondern die im Abänderungsverfahren ergangene Entscheidung.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Kassel:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.