Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBSGUrteil vom 14.03.2006, Aktenzeichen: B 4 RA 41/04 R 

BSG – Aktenzeichen: B 4 RA 41/04 R

Urteil vom 14.03.2006


Leitsatz:1. Die Sonderregelungen für das Beitrittsgebiet in den §§ 254b, 254d, 255a SGB 6 über Entgeltpunkte (Ost) und einen besonderen aktuellen Rentenwert (Ost) waren im Juli 2000 im Hinblick auf die besondere Ausnahmesituation nach der Wiedervereinigung nicht verfassungswidrig (Fortführung von BSG vom 31.7.2002 - B 4 RA 120/00 R = BSGE 90, 11 = SozR 3-2600 § 255c Nr 1).

2. Macht ein Kläger erstmals im Revisionsverfahren einen Aufhebungsanspruch wegen nachträglicher Änderung der Verhältnisse gemäß § 48 Abs 1 SGB 10 geltend, ist dies eine unzulässige Klageänderung.
Rechtsgebiete:SGB VI, SGB X, EinigVtr, SGG, GG
Vorschriften:§ 63 Abs 6 SGB VI, § 64 SGB VI, § 68 SGB VI, § 70 Abs 1 SGB VI, § 254b Abs 1 SGB VI, § 254d SGB VI, § 255a SGB VI, § 256a SGB VI, § 44 Abs 1 S 1 SGB X, § 44 Abs 2 SGB X, § 48 Abs 1 SGB X, § EinigVtr Art 30 Abs 5 S 3, § 168 S 1 SGG, § GG Art 3 Abs 1, § GG Art 3 Abs 3 S 1
Stichworte:Ermittlung des Monatsbetrags der Rente - Beitrittsgebiet - Bildung von persönlichen Entgeltpunkten Ost und einem aktuellen Rentenwert Ost - Herstellung einheitlicher Einkommensverhältnisse - sozialgerichtliches Verfahren - Verfassungsmäßigkeit
Verfahrensgang:SG Altenburg S 12 RA 1856/02 vom 23.04.2004

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Urteil vom 14.03.2006, Aktenzeichen: B 4 RA 41/04 R anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BSG - 14.03.2006, B 4 RA 41/04 R © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum