Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBSGUrteil vom 13.12.2005, Aktenzeichen: B 2 U 29/04 R 

BSG – Aktenzeichen: B 2 U 29/04 R

Urteil vom 13.12.2005


Leitsatz:Unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehender Betriebssport liegt nur vor, wenn der Sport Ausgleichs- und nicht Wettkampfcharakter hat, regelmäßig stattfindet, der Teilnehmerkreis im Wesentlichen auf Unternehmensangehörige beschränkt ist, Übungszeit und Übungsdauer im Zusammenhang mit der betrieblichen Tätigkeit stehen und der Sport unternehmensbezogen organisiert ist. Wettkämpfe mit anderen Betriebssportgemeinschaften außerhalb der regelmäßigen Übungsstunden oder eine mehrtätige Skiausfahrt sind nicht versichert
Rechtsgebiete:SGB VII, RVO
Vorschriften:§ 8 Abs 1 SGB VII, § 548 Abs 1 S 1 RVO
Stichworte:gesetzliche Unfallversicherung - Arbeitsunfall - sachlicher Zusammenhang - Betriebssport - Wettkampcharakter - Ausgleichscharakter - Teilnehmerkreis - Skiausfahrt
Verfahrensgang:LSG Baden-Württemberg L 1 U 1054/03 vom 02.03.2004
SG Stuttgart S 9 U 04573/01 vom 16.01.2003

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Urteil vom 13.12.2005, Aktenzeichen: B 2 U 29/04 R anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BSG - 13.12.2005, B 2 U 29/04 R © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum