Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBundessozialgerichtUrteil vom 10.05.2006, Aktenzeichen: B 12 KR 21/05 R 

BSG – Aktenzeichen: B 12 KR 21/05 R

Urteil vom 10.05.2006


Rechtsgebiete:SGB V, GG
Vorschriften:§ 248 SGB V, § GG Art 3 Abs 1
Verfahrensgang:LSG Nordrhein-Westfalen vom 09.06.2005
SG Aachen vom 20.09.2004

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Urteil vom 10.05.2006, Aktenzeichen: B 12 KR 21/05 R anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BSG

BSG – Urteil, B 12 RA 2/05 R vom 10.05.2006

Die Rentenversicherungspflicht so genannter arbeitnehmerähnlicher Selbstständiger entfällt nur dann, wenn sie versicherungspflichtige Arbeitnehmer beschäftigen, nicht auch dann, wenn sie ihnen zugeordnete selbstständige Hilfskräfte (hier: Untervertreter) einsetzen.

BSG – Urteil, B 12 KR 6/05 R vom 10.05.2006

Die Bemessung von Beiträgen aus Versorgungsbezügen nach dem vollen allgemeinen Beitragssatz begegnet auch bei freiwillig Versicherten keinen verfassungsrechtlichen Bedenken.

BSG – Urteil, B 2 U 34/04 R vom 09.05.2006

Zuständiger Unfallversicherungsträger für die nicht monostrukturellen Unternehmen der Arbeitnehmerüberlassung ist die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwälte in Kassel:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

BSG - 10.05.2006, B 12 KR 21/05 R © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum