Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBundessozialgerichtUrteil vom 06.12.2007, Aktenzeichen: B 14/7b AS 54/06 R 

BSG – Aktenzeichen: B 14/7b AS 54/06 R

Urteil vom 06.12.2007


Rechtsgebiete:SGB II
Vorschriften:§ 9 Abs 5 SGB II, § 11 Abs 1 Satz 3 SGB II
Verfahrensgang:Bayerisches LSG, L 7 AS 100/06 vom 14.09.2006
SG München, S 52 AS 694/05 vom 07.03.2006

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Urteil vom 06.12.2007, Aktenzeichen: B 14/7b AS 54/06 R anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BSG

BSG – Urteil, B 14/7b AS 50/06 R vom 06.12.2007

Bei Ermessensentscheidungen des Grundsicherungsträgers über Fahrkosten zu Melde- oder Beratungsterminen sind die Direktiven des § 39 SGB I zu beachten. Eine Ablehnung der Kostenübernahme kommt gegenüber Leistungsempfängern nach dem SGB II in der Regel nicht in Betracht.

BSG – Urteil, B 14/7b AS 46/06 R vom 06.12.2007

Verwertbarkeit von Vermögen iS des § 12 Abs 1 SGB II kann nur dann angenommen werden, wenn der Berechtigte in der Lage ist, die Verwertung innerhalb einer bei Antragstellung feststehenden Zeitspanne durch eigenes Handeln - autonom - herbeizuführen.

BSG – Urteil, B 14/7b AS 16/06 R vom 06.12.2007

Der Existenzgründungszuschuss gem § 421l SGB III ist bei der Berechnung der Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II zu berücksichtigen.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwälte in Kassel:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

BSG - 06.12.2007, B 14/7b AS 54/06 R © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum