Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBundessozialgerichtUrteil vom 01.02.2000, Aktenzeichen: B 8 KN 5/98 R 

BSG – Aktenzeichen: B 8 KN 5/98 R

Urteil vom 01.02.2000


Leitsatz:Nach Inkrafttreten der Ergänzung der Anlage zur Berufskrankheiten-Verordnung um eine neue Listen-Berufskrankheit kommt insoweit eine Entschädigung "wie" eine Berufskrankheit ( § 551 Abs. 2 RVO; nach neuem Recht § 9 Abs.2 SGB VII) nicht mehr in Betracht.
Rechtsgebiete:SGB VI
Vorschriften:§ 43 SGB VI
Stichworte:

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Urteil vom 01.02.2000, Aktenzeichen: B 8 KN 5/98 R anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BSG

BSG – Urteil, B 10 LW 24/98 R vom 01.02.2000

Die Einbeziehung der Ehefrau in die eigenständige Alterssicherung der Nebenerwerbslandwirtsehegatten ist verfassungskonform.

BSG – Urteil, B 8 KN 4/98 R vom 01.02.2000

Nach Inkraftreten der Ergänzung der Anlage zur Berufskrankheiten-Verordnung um eine neue Listen-Berufskrankheit kommt insoweit eine Entschädigung "wie" eine Berufskrankheit ( § 551 Abs. 2 RVO; nach neuem Recht § 9 Abs.2 SGB VII) nicht mehr in Betracht.

BSG – Urteil, B 8 KN 5/98 R vom 01.02.2000

Nach Inkrafttreten der Ergänzung der Anlage zur Berufskrankheiten-Verordnung um eine neue Listen-Berufskrankheit kommt insoweit eine Entschädigung "wie" eine Berufskrankheit ( § 551 Abs. 2 RVO; nach neuem Recht § 9 Abs.2 SGB VII) nicht mehr in Betracht.

Gesetze

Anwälte in Kassel:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: