Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBSGBeschluss vom 30.06.2008, Aktenzeichen: B 2 U 1/08 RH 

BSG – Aktenzeichen: B 2 U 1/08 RH

Beschluss vom 30.06.2008


Leitsatz:Eine vom LSG nicht in dem Urteil, sondern nachträglich in einem Beschluss zugelassene Revision ist unzulässig.
Rechtsgebiete: SGG, ZPO
Vorschriften:§ 60 Abs 1 SGG, § 160 Abs 1 SGG, § 160 Abs 3 SGG, § 160a Abs 4 SGG, § 47 Abs 1 ZPO, § 313 Abs 3 ZPO
Stichworte:Sozialgerichtliches Verfahren - unzulässige Revision - LSG - Beifügung einer Rechtsmittelbelehrung ohne Zulassungsentscheidung im Urteil -nachträgliche Zulassung der Revision im Beschluss- fehlerhafte Rechtsmittelbelehrung - Handlungsverbot eines abgelehnten Richters gem § 60 SGG iVm § 47 Abs 1 ZPO
Verfahrensgang:SG Dresden, S 5 U 377/97 LW vom 30.09.1999
LSG Chemnitz, L 1 U 190/99 LW vom 12.12.2007

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Beschluss vom 30.06.2008, Aktenzeichen: B 2 U 1/08 RH anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BSG - 30.06.2008, B 2 U 1/08 RH © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum