Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBundessozialgerichtBeschluss vom 20.04.2009, Aktenzeichen: B 9 SB 63/08 B 

BSG – Aktenzeichen: B 9 SB 63/08 B

Beschluss vom 20.04.2009


Leitsatz:Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Rechtsgebiete:SGG
Vorschriften:§ 62 SGG, § 109 SGG, § 160 Abs 2 Nr 3 Halbsatz 2 SGG
Stichworte:
Verfahrensgang:LSG Nordrhein-Westfalen, L 6 SB 47/08 vom 23.09.2008

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Beschluss vom 20.04.2009, Aktenzeichen: B 9 SB 63/08 B anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BSG

BSG – Beschluss, B 9 SB 63/08 B vom 20.04.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

BSG – Beschluss, B 5 R 206/08 B vom 14.04.2009

Mit der Verfahrensrüge eines Beteiligten, er sei vom Tatsachengericht persönlich anzuhören gewesen, weil die Glaubwürdigkeit seines Vortrags ohne seine Anhörung nicht habe beurteilt werden können, wird eine Verletzung der Sachaufklärungspflicht iVm einer Versagung rechtlichen Gehörs behauptet.

BSG – Beschluss, B 12 SF 8/08 S vom 02.04.2009

Sind bei Klageerhebung der Beschäftigungsort, Wohnsitz und Aufenthaltsort der als Versicherte klagenden Partei unbekannt, bestimmt sich die örtliche Zuständigkeit nach deren letzten Wohnsitz.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Kassel:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: