Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBSGBeschluss vom 10.11.2005, Aktenzeichen: B 3 KR 36/05 B 

BSG – Aktenzeichen: B 3 KR 36/05 B

Beschluss vom 10.11.2005


Leitsatz:In nach dem 1.1.2002 rechtshängig gewordenen Streitigkeiten über die Zulassung von Krankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen und nichtärztlichen Leistungserbringern zur Versorgung der Versicherten der Krankenkassen richten sich der Streitwert und der Gegenstandswert der anwaltlichen Tätigkeit im Regelfall nach dem Gewinn, den der Kläger in drei Jahren aus der Behandlung der Versicherten erzielen könnte (Änderung der bisherigen Rechtsprechung im Anschluss an den Beschluss des 6. Senats vom 1.9.2005 - B 6 KA 41/04 R - zum Vertragsarztrecht).
Rechtsgebiete: GKG, RVG, BRAGebO, SGG
Vorschriften:§ 1 F: 2004-05-05 GKG, § 42 Abs 3 F: 2004-05-05 GKG, § 52 F: 2004-05-05 GKG, § 63 F: 2004-05-05 GKG, § 72 F: 2004-05-05 GKG, § 23 Abs 1 S 1 RVG, § 8 Abs 2 S 2 BRAGebO, § 197a Abs 1 S 1 F: 2001-08-17 SGG
Stichworte:sozialgerichtliches Verfahren, Streitwert, Gegenstandswert, Wertfestsetzung, Zulassung, Einnahmen, Betriebsausgaben, Praxiskosten, Gewinn, Zeitraum, Krankenhaus, Rehabilitationseinrichtung, Leistungserbringer, Heilmittelerbringer, Psychotherapeut
Verfahrensgang:SG Stuttgart S 10 KR 1352/03 vom 23.07.2003
LSG Stuttgart L 4 KR 4824/03 vom 15.07.2005

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Beschluss vom 10.11.2005, Aktenzeichen: B 3 KR 36/05 B anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BSG - 10.11.2005, B 3 KR 36/05 B © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum