Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBSGBeschluss vom 08.05.2007, Aktenzeichen: B 12 SF 3/07 S 

BSG – Aktenzeichen: B 12 SF 3/07 S

Beschluss vom 08.05.2007


Leitsatz:Verzieht in Verfahren zur Feststellung der Behinderung nach dem Schwerbehindertenrecht der Kläger nach Klageerhebung in den Zuständigkeitsbereich einer anderen Verwaltungsbehörde, bleibt dies ohne Auswirkungen auf die örtliche Zuständigkeit des Sozialgerichts.
Rechtsgebiete:SGG, GVG, KOVVfG, SGB IX u. a. ÄndG
Vorschriften:§ 57 Abs 1 S 1 SGG, § 58 Abs 1 Nr 4 SGG, § 58 Abs 2 SGG, § 98 S 1 SGG, § 202 SGG, § 17 Abs 1 S 1 GVG, § 3 Abs 1 KOVVfG, § SGB IX u. a. ÄndG Art 49 Nr 1
Stichworte:Zuständiges Sozialgericht nach Umzug des Klägers
Verfahrensgang:SG Saarbrücken S 18 SB 926/03 vom 26.02.2007

Volltext

Um den Volltext vom BSG – Beschluss vom 08.05.2007, Aktenzeichen: B 12 SF 3/07 S anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BSG - 08.05.2007, B 12 SF 3/07 S © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum