Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBGHUrteil vom 04.11.2004, Aktenzeichen: III ZR 372/03 

BGH – Aktenzeichen: III ZR 372/03

Urteil vom 04.11.2004


Leitsatz:Besteht der begründete Verdacht, daß - enteignungsrechtlich zu entschädigende - Baulichkeiten und Anlagen mit Altlasten befallen sind, so kann sich daraus eine Wertminderung (Reduzierung der Entschädigung) nach der Höhe der Sanierungskosten (einschließlich Untersuchungs- und Sicherungskosten) ergeben.

Zur Anwendbarkeit der Präklusionsvorschrift des § 531 Abs. 2 ZPO im baulandgerichtlichen Berufungsverfahren.
Rechtsgebiete:BadWürtt LEntG, WertV, BauGB, ZPO
Vorschriften:§ 9 BadWürtt LEntG, § 5 Abs. 5 WertV, § 24 WertV, § 221 Abs. 1 BauGB, § 221 Abs. 2 BauGB, § 531 Abs. 2 ZPO
Verfahrensgang:OLG Karlsruhe vom 03.12.2003
LG Karlsruhe

Volltext

Um den Volltext vom BGH – Urteil vom 04.11.2004, Aktenzeichen: III ZR 372/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BGH - 04.11.2004, III ZR 372/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum