Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBFHUrteil vom 05.04.2006, Aktenzeichen: IX R 111/00 

BFH – Aktenzeichen: IX R 111/00

Urteil vom 05.04.2006


Leitsatz:Schuldzinsen für Darlehen, mit denen Arbeitnehmer den Erwerb von Gesellschaftsanteilen an ihrer Arbeitgeberin finanzieren, um damit die arbeitsvertragliche Voraussetzung für die Erlangung einer höher dotierten Position zu erfüllen, sind regelmäßig Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen (Anschluss an BFH-Urteil vom 21. April 1961 VI 158/59 U, BFHE 73, 449, BStBl III 1961, 431).
Rechtsgebiete:EStG
Vorschriften:§ 19 Abs. 1 EStG, § 20 Abs. 1 EStG, § 9 Abs. 1 Nr. 1 EStG
Verfahrensgang:Hessisches FG 11 K 1357-1358/98 vom 07.09.2000

Volltext

Um den Volltext vom BFH – Urteil vom 05.04.2006, Aktenzeichen: IX R 111/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BFH - 05.04.2006, IX R 111/00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum