Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBundesfinanzhofBeschluss vom 30.06.2008, Aktenzeichen: II B 61/07 

BFH – Aktenzeichen: II B 61/07

Beschluss vom 30.06.2008


Rechtsgebiete:GrEStG, AO, BGB, FGO, ZPO
Vorschriften:§ 1 Abs. 1 Nr. 1 GrEStG, § 16 Abs. 1 GrEStG, § 16 Abs. 1 Nr. 1 GrEStG, § 16 Abs. 1 Nr. 1 Alt. 1 GrEStG, § 16 Abs. 1 Nr. 2 GrEStG, § 41 Abs. 1 AO, § 117 Abs. 2 AO, § 125 AO, § 175 Abs. 1 Nr. 2 AO, § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO, § 313 AO, § 323 Abs. 1 BGB, § 76 Abs. 1 FGO, § 155 FGO, § 295 ZPO
Verfahrensgang:FG Münster, 8 K 2833/04 GrE vom 15.08.2007

Volltext

Um den Volltext vom BFH – Beschluss vom 30.06.2008, Aktenzeichen: II B 61/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BFH

BFH – Urteil, X R 36/05 vom 25.06.2008

Nimmt der Ehegatte des Steuerpflichtigen als Schuldner ein Darlehen auf, um dem Steuerpflichtigen Mittel zum Erwerb einer Rentenversicherung gegen Einmalzahlung zuzuwenden und trägt er gegenüber der Bank die Schuldzinsen, liegt eigener Aufwand des Steuerpflichtigen vor, wenn der Steuerpflichtige im Innenverhältnis verpflichtet ist, den Ehegatten von der Verpflichtung zur Zins- und Tilgungszahlung freizustellen.

BFH – Urteil, IX R 58/05 vom 24.06.2008

1. Ursprünglich einbringungsgeborene Anteile an einer GmbH, die durch einen Antrag nach § 21 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 UmwStG entstrickt wurden, unterfallen der Besteuerung gemäß § 17 Abs. 1 EStG.

2. Veräußerungsgewinn nach § 17 Abs. 2 EStG in Bezug auf derartige Anteile ist der Betrag, um den der Veräußerungspreis den gemeinen Wert der Anteile (§ 21 Abs. 2 Satz 2 UmwStG) übersteigt.

BFH – Beschluss, VII B 251/07 vom 20.06.2008

Für die Bestimmung des stückbezogenen Steueranteils einer überlangen Zigarette gemäß § 4 Abs. 2 TabStG ist ausschließlich die Länge des jeweiligen Tabakstrangs maßgebend. Die Vorstellungen oder Empfehlungen des Herstellers hinsichtlich der vom Verbraucher vorzunehmenden Zerteilung des Tabakstrangs in einzelne rauchbare Abschnitte sind unbeachtlich.

Gesetze

Anwälte in München:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: