Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBundesfinanzhofBeschluss vom 27.05.2009, Aktenzeichen: VI B 123/08 

BFH – Aktenzeichen: VI B 123/08

Beschluss vom 27.05.2009


Leitsatz:Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Rechtsgebiete:FGO
Vorschriften:§ 115 Abs. 2 Nr. 2 Alt. 2 FGO
Stichworte:
Verfahrensgang:FG München, 10 K 4774/05 vom 05.11.2008

Volltext

Um den Volltext vom BFH – Beschluss vom 27.05.2009, Aktenzeichen: VI B 123/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BFH

BFH – Beschluss, I B 31/09 vom 27.05.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

BFH – Beschluss, I B 5/09 vom 27.05.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

BFH – Urteil, I R 86/07 vom 27.05.2009

Einnahmen eines ausländischen Sportvereins aus einer Transfervereinbarung mit einem inländischen Verein in der Form der sog. Spielerleihe sind keine --eine beschränkte Steuerpflicht auslösenden-- Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung durch die zeitlich begrenzte Überlassung eines Rechts. Eine Steuerabzugspflicht des inländischen Vereins nach § 50a Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 i.V.m. § 49 Abs. 1 Nr. 6 EStG 1990 besteht nicht.

Gesetze

Anwälte in München:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: