Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBundesfinanzhofBeschluss vom 09.09.2008, Aktenzeichen: IX B 3/08 

BFH – Aktenzeichen: IX B 3/08

Beschluss vom 09.09.2008


Rechtsgebiete:FGO, EStG
Vorschriften:§ 115 Abs. 2 Nr. 1 FGO, § 17 Abs. 1 Satz 1 EStG, § 17 Abs. 2 Satz 4 EStG
Verfahrensgang:FG Nürnberg, III 177/05 vom 31.10.2007

Volltext

Um den Volltext vom BFH – Beschluss vom 09.09.2008, Aktenzeichen: IX B 3/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BFH

BFH – Urteil, IV R 1/07 vom 04.09.2008

Die Ungewissheit i.S. von § 165 AO i.V.m. § 171 Abs. 8 AO, ob ein Steuerpflichtiger mit Einkünfteerzielungsabsicht tätig geworden ist oder ob Liebhaberei vorliegt, ist beseitigt, wenn die für die Beurteilung der Einkünfteerzielungsabsicht maßgeblichen Hilfstatsachen festgestellt werden können und das FA davon positive Kenntnis hat.

BFH – Urteil, V R 23/06 vom 04.09.2008

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichten bestimmten Leitsatz.

BFH – Urteil, XI R 54/07 vom 03.09.2008

Der entgeltliche Verzicht auf das an einem Grundstück eingeräumte Ankaufsrecht ist nicht nach § 4 Nr. 9 Buchst. a UStG steuerfrei.

Gesetze

Anwälte in München:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: