Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSchlagwörterZZweiter Bildungsweg 

Zweiter Bildungsweg – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „Zweiter Bildungsweg“.

BAG – Urteil, 5 AZR 567/96 vom 11.03.1998

Leitsätze:

1. Die Arbeitnehmer der Spielbanken werden im allgemeinen aus dem Tronc (Gesamtspendenaufkommen) bezahlt. Nach § 7 SpielbG NW ist der Spielbankunternehmer berechtigt, dem Tronc vorab die Arbeitgeberanteile zur Sozialversicherung einschließlich der Arbeitgeberanteile zur Pflegeversicherung und die Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung zu entnehmen (Bestätigung und Weiterentwicklung von BAG AP Nr. 1, 2, 14 zu § 611 BGB Croupier). Er ist nicht berechtigt, dem Tronc die Schwerbehindertenabgabe zu entnehmen.

2. § 7 SpielbG NW ist wirksam. Die Vorschrift verstößt insbesondere nicht gegen Art. 14 GG.

3. Weitergehende Ansprüche der Arbeitnehmer ergeben sich auch nicht aus der Gesamtbetriebsvereinbarung bei der Westdeutschen Spielbanken GmbH & Co. KG über die Troncverwendung. Diese schränkt das Recht des Spielbankunternehmers zur Entnahme der genannten Aufwendungen nicht weiter ein

Aktenzeichen: 5 AZR 567/96
Bundesarbeitsgericht 5. Senat Urteil vom 11. März 1998
- 5 AZR 567/96 -

I. Arbeitsgericht
Minden
Urteil vom 22. Mai 1995
- 2 Ca 624/95 -

II. Landesarbeitsgericht
Hamm
Urteil vom 24. April 1996
- 14 Sa 1670/95 -

BAG – Urteil, 3 AZR 444/96 vom 27.01.1998

Leitsätze:

1. Bei der Auslegung von Versorgungsrichtlinien einer vom Arbeitgeber zur Durchführung der von ihm versprochenen betrieblichen Altersversorgung eingeschalteten Gruppenunterstützungskasse gilt die Unklarheitenregel. Bleiben nach der Auslegung von Bestimmungen zum Geltungsbereich der Richtlinien Zweifel, welches von mehreren Auslegungsergebnissen gilt, muß sich der Arbeitgeber an der für ihn ungünstigeren Auslegung festhalten lassen, soweit er nicht die Betroffenen über einen hiervon abweichenden Inhalt belehrt hat.

2. Es bleibt unentschieden, ob Versorgungsregelungen für Arbeitnehmer, die Heimarbeiter aus ihrem Anwendungsbereich ausschließen, gegen die Gleichbehandlungspflicht oder das Verbot einer Diskriminierung wegen des Geschlechts verstoßen können.

Aktenzeichen: 3 AZR 444/96
Bundesarbeitsgericht 3. Senat Urteil vom 27. Januar 1998
- 3 AZR 444/96 -

I. Arbeitsgericht
Stuttgart
- 14 Ca 10679/94 -
Urteil vom 17. Oktober 1995

II. Landesarbeitsgericht
Baden-Württemberg
- 15 Sa 147/95 -
Urteil vom 25. März 1996

BAG – Urteil, 5 AZR 21/97 vom 19.11.1997

Leitsatz:

Dozenten in der beruflichen Bildung sind Arbeitnehmer, wenn der Schulträger einseitig den Unterrichtsgegenstand sowie Zeit und Ort der Tätigkeit vorgibt.

Aktenzeichen: 5 AZR 21/97
Bundesarbeitsgericht 5. Senat Urteil vom 19. November 1997
- 5 AZR 21/97 -

I. Arbeitsgericht Urteil vom 11. Juli 1996
Wuppertal - 2 Ca 1863/96 -

II. Landesarbeitsgericht Urteil vom 13. November 1996
Düsseldorf - 12 Sa 1178/96 -

BAG – Urteil, 9 AZR 267/96 vom 21.10.1997

Leitsatz:

Ist der Urlaubsanspruch vor dem Beginn des Erziehungsurlaubs nicht vollständig erfüllt worden, so hat der Arbeitgeber nach § 17 Abs. 2 BErzGG den Resturlaub nach dem Ende des Erziehungsurlaubs im laufenden oder spätestens im folgenden Urlaubsjahr zu gewähren. Der so übertragene Urlaub verfällt auch dann mit Ablauf des nächsten Urlaubsjahres, wenn der Urlaub wegen der Inanspruchnahme eines zweiten Erziehungsurlaubs nicht genommen werden konnte.

Aktenzeichen: 9 AZR 267/96
Bundesarbeitsgericht 9. Senat Urteil vom 21. Oktober 1997
- 9 AZR 267/96 -

I. Arbeitsgericht Urteil vom 31. Oktober 1995
Oberhausen - 3 Ca 1855/95 -

II. Landesarbeitsgericht Urteil vom 05. März 1996
Düsseldorf - 16 Sa 1588/95 -

BAG – Urteil, 9 AZR 271/07 vom 20.05.2008

BAG – Beschluss, 9 AZN 1085/07 vom 19.02.2008

BAG – Urteil, 8 AZR 937/06 vom 13.12.2007

BAG – Urteil, 8 AZR 936/06 vom 13.12.2007

BAG – Urteil, 9 AZR 52/07 vom 13.11.2007

BAG – Urteil, 9 AZR 144/07 vom 16.10.2007

BAG – Urteil, 9 AZR 1086/06 vom 14.08.2007

BAG – Urteil, 2 AZR 759/05 vom 18.01.2007

BAG – Urteil, 8 AZR 250/06 vom 18.01.2007

BAG – Beschluss, 1 ABR 12/06 vom 16.01.2007

BAG – Beschluss, 1 ABR 16/06 vom 16.01.2007

BAG – Urteil, 2 AZR 400/05 vom 07.12.2006

BAG – Beschluss, 7 ABR 62/05 vom 06.12.2006

BAG – Urteil, 8 AZR 556/05 vom 24.08.2006

BAG – Urteil, 9 AZR 656/05 vom 15.08.2006

BAG – Beschluss, 1 ABR 14/05 vom 03.05.2006

BAYERISCHER-VGH – Beschluss, 1 ZB 05.1014 vom 25.04.2006

BAG – Beschluss, 7 ABR 24/05 vom 15.03.2006

BAG – Urteil, 3 AZR 77/05 vom 21.02.2006

BAG – Urteil, 2 AZR 39/05 vom 24.11.2005

BAG – Urteil, 7 AZR 81/05 vom 16.11.2005

BAG – Urteil, 9 AZR 79/05 vom 16.08.2005

BAG – Urteil, 4 AZR 417/04 vom 08.06.2005

BAG – Beschluss, 7 ABR 45/04 vom 25.05.2005

BAG – Urteil, 6 AZR 183/04 vom 10.02.2005

BAG – Urteil, 2 AZR 584/03 vom 10.02.2005



Seite:   1  2  3  4 


Weitere Begriffe


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

Sie lesen gerade: Zweiter Bildungsweg - Urteile © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum