Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSchlagwörterZZurückverweisung an das Arbeitsgericht nach § 572 Abs. 3 ZPO 

Zurückverweisung an das Arbeitsgericht nach § 572 Abs. 3 ZPO – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „Zurückverweisung an das Arbeitsgericht nach § 572 Abs. 3 ZPO“.

LAG-RHEINLAND-PFALZ – Beschluss, 8 Ta 45/09 vom 13.03.2009



Weitere Begriffe


Nachrichten zum Thema
  • BildArbeitsgericht Stuttgart stellt aber höhere Anforderungen (09.12.2013, 12:00)
    Stuttgart (jur). Die Arbeitsgerichte sind sich uneins, unter welchen Voraussetzungen in der Elektro- und Metallindustrie sich auch Leihfirmen auf das sogenannte Equal-Pay-Gebot berufen und so die Löhne der Leiharbeitnehmer deckeln können. Mit...
  • BildArbeitsgericht Wuppertal spricht Politesse höhere Vergütung zu (16.10.2013, 10:36)
    Wuppertal (jur). Auch wenn manch Autofahrer Politessen eine besondere Qualifikation absprechen mag: Die Überwachung des ruhenden Straßenverkehrs erfordert „gründliche Fachkenntnisse“, wie das Arbeitsgericht Wuppertal in einem am Dienstag, 15....
  • BildInstitut für Prozess- und Anwaltsrecht lädt zu 6. Hannoveraner ZPO-Symposium ein (27.09.2012, 15:10)
    Beratungsfehler der Banken sind häufiger KlagegrundKlagen gegen Geldinstitute sind in jüngster Zeit sprunghaft angestiegen. Unter der Überschrift „Alternativlos zahlen – Verfahrensrechtliche Alternativen gegen überlange Verfahren“ organisiert das...
  • BildPilotprojekt zur richterlichen Mediation am Arbeitsgericht Bonn (26.09.2011, 10:29)
    Ab dem 1. Oktober kann beim Arbeitsgericht Bonn im Rahmen eines arbeitsgerichtlichen Verfahrens professionelle richterliche Mediation ohne zusätzliche Gerichtsgebühren in Anspruch genommen werden. Mediation ist ein freiwilliges Verfahren, in dem...
  • Bild§ 522 ZPO – DAV fordert Ende des Lotteriespiels (22.09.2010, 12:19)
    Berlin (DAV). Mit der Reform der Zivilprozessordnung im Jahre 2001 wurde der § 522 Abs. 2 ZPO eingeführt. Seitdem kann das Berufungsgericht eine Berufung durch Beschluss zurückweisen, was aus Sicht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) eine nicht...
  • Bild§ 622 Abs. 2 S. 2 BGB europarechtswidrig - EuGH kippt deutsche Regelung zu Kündigungsfristen (19.01.2010, 12:45)
    Beitrag Nr. 174060 vom 19.01.2010 § 622 Abs. 2 S. 2 BGB europarechtswidrig - EuGH kippt deutsche Regelung zu Kündigungsfristen Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat - wie von vielen Fachleuten erwartet - eine wichtige Bestimmung des deutschen...
  • BildDGAP-News: FRoSTA AG: Veröffentlichung nach § 37q Abs. 2 Satz 1 WpHG (16.09.2009, 15:30)
    FRoSTA AG / Sonstiges/Rechtssache16.09.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber...
  • BildBefristung eines Arbeitsvertrags nach § 57b Abs. 1 Satz 2 HRG (03.09.2009, 11:19)
    Nach § 57b Abs. 1 Satz 2 HRG in der bis 17. April 2007 geltenden Fassung (jetzt: § 2 Abs. 1 Satz 2 WissZeitVG) ist die Befristung von Arbeitsverträgen mit wissenschaftlichem Personal an Hochschulen nach abgeschlossener Promotion bis zu einer Dauer...
  • BildNachbindung an einen Tarifvertrag nach § 3 Abs. 3 TVG (02.07.2009, 11:38)
    „Andere Abmachung“ nach § 4 Abs. 5 TVG Ein Arbeitgeber ist nach seinem Verbandsaustritt an die vom Arbeitgeberverband geschlossen Tarifverträge kraft Nachbindung nach § 3 Abs. 3 TVG bis zu deren Ende unmittelbar und zwingend gebunden....
  • Bild„Andere Abmachung“ nach § 4 Abs. 5 TVG (02.07.2009, 11:38)
    Schließen tarifgebundene Arbeitsvertragsparteien während der Laufzeit eines Tarifvertrages einen Änderungsvertrag, der mit sofortiger Wirkung untertarifliche Arbeitsbedingungen festlegt, wird diese Vereinbarung durch die unmittelbar und zwingend...

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.