Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSchlagwörterWWiedereintritt in eine geschlossene mündliche Verhandlung 

Wiedereintritt in eine geschlossene mündliche Verhandlung – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „Wiedereintritt in eine geschlossene mündliche Verhandlung“.

HESSISCHER-VGH – Urteil, 2 UE 2873/02 vom 26.03.2003

1. Verkehrsflächen in einer Tiefgarage (hier: Tiefgarage Luisenplatz in Wiesbaden) einschließlich der Ein- und Ausfahrtsrampen stellen tatsächlich öffentliche Straßen (im Sinne des Straßenverkehrsrechts), aber keine für den öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen (im Sinne des Straßen- und Wegerechts) dar mit der Folge, dass die §§ 41, 42 BImSchG auf solche Verkehrsflächen nicht anwendbar sind.

2. Eine wesentliche Änderung einer öffentlichen Straße im Sinne der §§ 41, 42 BImSchG ist nicht gegeben, wenn im Zuge der Errichtung und Anbindung einer Tiefgarage Fahrbahndecken und -unterbau erneuert, Bordsteine neu gesetzt oder Verkehrsführungen durch Ummarkierungen verändert werden.

3. Maßnahmen, die ohne baulichen Eingriff die Verkehrsbelastung einer öffentlichen Straße erhöhen (können) - wie z. B. Sperrung anderer Straßen, Anbindungen baulicher Anlagen wie Tiefgaragen, Änderungen der Fahrspurmarkierungen, Aufstufungen, Optimierung der Schaltung von Signalanlagen - stellen keine wesentliche Änderung der Straße dar und begründen deshalb keinen Anspruch auf Lärmvorsorge.

4. Ein Anspruch auf Lärmsanierung wegen Überschreitung der enteignungsrechtlichen Zumutbarkeitsschwelle fällt in die Zuständigkeit der ordentlichen Gerichte.


Weitere Begriffe


Nachrichten zum Thema
  • BildMuendliche Verhandlung in Sachen "Negatives Stimmgewicht / Ueberhangmandate" (09.05.2012, 15:21)
    Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts verhandelt am 5. Juni 2012, 10.00 Uhr, im Sitzungssaal des Bundesverfassungsgerichts, Amtssitz „Waldstadt“, Rintheimer Querallee 11, 76131 Karlsruheüber eine abstrakte...
  • BildKündigungsgrund muss nach mündlicher Verhandlung genannt werden (19.01.2012, 15:21)
    Erfurt (jur). Wehren sich Arbeitnehmer mit einer Klage gegen ihre Entlassung, müssen sie spätestens bis Ende der mündlichen Verhandlung vor dem Arbeitsgericht alle Argumente für die Unwirksamkeit der Kündigung vorbringen. Das Arbeitsgericht muss...
  • BildVerhandlung wegen Verdachts auf Totschlag (05.01.2012, 15:36)
    OSNABRÜCK. Die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Osnabrück verhandelt am Montag, den 09. Januar 2012, ab 09:00 Uhr im Saal 272 in einer Strafsache gegen einen 45-jährigen Angeklagten aus Osnabrück wegen des Verdachts des Totschlags,...
  • BildMündliche Verhandlung in Sachen Pendlerpauschale (10.07.2008, 16:30)
    Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts verhandelt am Mittwoch, den 10.9.2008 die Normenkontrollanträge des Finanzgerichts Niedersachsen, des Finanzgerichts des Saarlandes sowie des Bundesfinanzhofes zur Pendlerpauschale (BVerfG: PM Nr....
  • BildZur "grundke.de" BGH-Verhandlung am 08.02.2007 (29.01.2007, 19:34)
    "grundke.de" BGH-Verhandlung am 08.02.2007 - LG Hamburg 324 O 601/05 Urt. v. 23.06.2006 Hamburg/Karlsruhe Kurz vor der mit Spannung erwarteten Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zur Zulässigkeit der Domainregistrierung für Dritte hat...
  • BildVon Sternenstaub, Kometenproben und dem schnellsten Wiedereintritt in die Erdatmosphäre (13.01.2006, 14:00)
    Stuttgarter Wissenchaftler messen Rückkehr der Raumkapsel Stardust vor OrtAm Sonntag, den 15. Januar 2006 wird die amerikanische Raumkapsel Stardust nach fast sieben Jahren im All mit interstellaren Staubteilchen und Proben aus dem Schweif des...

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.