Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSchlagwörterWWegfall der Geschäftsgrundlage bei Unterhaltsvereinbarung wegen Änderung der höchstrichterlichen Rechtsprechung 

Wegfall der Geschäftsgrundlage bei Unterhaltsvereinbarung wegen Änderung der höchstrichterlichen Rechtsprechung – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „Wegfall der Geschäftsgrundlage bei Unterhaltsvereinbarung wegen Änderung der höchstrichterlichen Rechtsprechung“.

OLG-SCHLESWIG – Urteil, 8 UF 16/03 vom 15.07.2003

Die Änderung einer gefestigten höchstrichterlichen Rechtsprechung kann bei Unterhaltsverpflichtungen zu einer Störung der vertraglichen Vereinbarung und damit zu einem Wegfall der Geschäftsgrundlage führen, wenn die Parteien die Regelung gerade wegen der bei Vertragsschluss geltenden Rechtsprechung getroffen haben und bei anderer Rechtslage eine Vereinbarung dieses Inhalts nicht geschlossen hätten.


Weitere Begriffe


Nachrichten zum Thema
  • BildGrundbuch-Änderung auch ohne Erbschein (17.09.2013, 14:07)
    Hamm (jur). Nach dem Tod eines Grundstückseigentümers kann das Grundbuch eventuell auch ohne kostenpflichtigen Erbschein geändert werden. Das ist dann möglich, wenn schon nach einem notariell hinterlegten Testament eindeutig ist, wer der Erbe des...
  • BildKein Zinsnachteil bei Wegfall bis 2012 geplanter Investitionen (05.09.2013, 10:54)
    München (jur). Geben Unternehmen steuermindernde Rücklagen für Investitionen doch nicht aus, müssen sie auf eine daraufhin fällige Einkommensteuernachzahlung keine Zinsen zahlen. Dies gilt für alle bis Ende 2012 geltend gemachten sogenannten...
  • Niedersachsen ersetzt Wegfall der Studiengebühren zu 100 Prozent (14.08.2013, 13:10)
    Landesregierung schafft gute Voraussetzungen für die Entwicklung der HochschulenDas Land ersetzt den niedersächsischen Hochschulen die Einnahmen aus dem Wegfall der Studiengebühren zu 100 Prozent. Wenn Niedersachsen die Studiengebühren zum...
  • Verschärfung der Rechtsprechung zum Steuerstrafrecht (08.04.2013, 16:34)
    Angeblich soll der Bundesgerichtshof (BGH) die Rechtsprechung zur Steuerhinterziehung verschärft haben. Dies soll insbesondere Steuersünder betreffen, welche Millionenbeträge nicht versteuert haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln,...
  • BildKaiserseminare veröffentlicht examensrelevante Rechtsprechung (09.01.2013, 15:53)
    Der Repetitor für Rechtsreferendare "KAISERSEMINARE" bietet in Kooperation mit Juraforum.de die komplette examensrelevante Rechtsprechung aus dem Jahre 2011 kostenlos zum Download an. Diese Examenstipps von den KAISERSEMINAREN enthalten eine...
  • Molekül gegen HIV: kleine Änderung, große Wirkung (09.08.2012, 12:10)
    Im Kampf gegen AIDS haben Wissenschaftler einen neuen viel versprechenden Therapieansatz gefunden – mit denkbar einfachen Mitteln. Obwohl sie die Form eines bereits bekannten synthetischen Anti-HIV-Moleküls nur leicht veränderten, erzielten sie...
  • "Karlsruhe ist von seiner bisherigen Rechtsprechung abgewichen" (26.07.2012, 10:10)
    Die Änderungen des Bundeswahlgesetzes sind verfassungswidrig - Laut Politikwissenschaftler Prof. Dr. Gerd Strohmeier von der TU Chemnitz ist eine zeitnahe Neufassung des Gesetzes nicht einfachDas Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat am 25....
  • Änderung von Damen (08.05.2012, 12:10)
    Autorin Barbetta beeindruckt die Rauchbeinschule„Alles begann durch das Schild einer Änderungsschneiderei in Berlin“, erzählte María Cecilia Barbetta den Schülerinnen und Schülern der 7. Klasse der Rauchbeinschule in Schwäbisch Gmünd. Dort...
  • Änderung der Schulpraxis innerhalb des Lehramtsstudiums (02.05.2012, 15:10)
    Mit den zum Wintersemester 2011/12 in Kraft getretenen neuen Lehramtsstudiengängen an den Pädagogischen Hochschulen sind vor allem zwei tiefgreifende Reformen verbunden. Wurden die Studierenden bis jetzt entweder für das Lehramt an Grund- und...
  • Wegfall der beschränkten Arbeitnehmerfreizügigkeit beeinflusst Gründungs- und Liquidationsgeschehen (18.04.2012, 15:10)
    Das IfM Bonn legt Zahlen zum Gründungs- und Liquidationsgeschehen für das Jahr 2011 vor.Zahl der Existenzgründungen rückläufig*************************************Nach neuesten Berechnungen des IfM Bonn waren in Deutschland im Jahr 2011 rund...

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.