Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSchlagwörterUUngewisser Erfolg 

Ungewisser Erfolg – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „Ungewisser Erfolg“.

BVERWG – Urteil, BVerwG 2 C 39.99 vom 21.12.2000

Leitsätze:

Die Fürsorgepflicht bietet keine allgemeine Rechtsgrundlage für einen Anspruch des Beamten auf Ersatz von Vermögensnachteilen, die durch rechtswidrige Maßnahmen des Dienstherrn veranlasst worden sind.

Der Anspruch des Beamten auf Schadenersatz setzt ein Verschulden des Dienstherrn voraus (Bestätigung der bisherigen Rechtsprechung).

Urteil des 2. Senats vom 21. Dezember 2000 - BVerwG 2 C 39.99 -

I. VG Schleswig vom 25.05.1998 - Az.: VG 11 A 159/95 -
II. OVG Schleswig vom 22.09.1999 - Az.: OVG 3 L 171/98 -

BVERWG – Urteil, BVerwG 3 C 17.99 vom 15.06.2000

Leitsatz:

§ 66 Abs. 2 Satz 2 der Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr vom 18. August 1998 (Fahrerlaubnisverordnung - FeV - BGBl I S. 2214), der eine Bedarfsprüfung der Behörden als Voraussetzung für die amtliche Anerkennung als Begutachtungsstelle für Fahreignung zulässt, entbehrt einer ausreichenden gesetzlichen Ermächtigung.

(wie Urteil vom 15. Juni 2000 - BVerwG 3 C 10.99 -)

Urteil des 3. Senats vom 15. Juni 2000 - BVerwG 3 C 17.99 -

I. VG Stuttgart vom 28.11.1997 - Az.: VG 10 K 3894/95 -
II. VGH Baden-Württemberg vom 13.04.1999 - Az.: VGH 10 S 1188/98 -

BAG – Urteil, 2 AZR 422/98 vom 10.02.1999

Leitsatz:

Eine Änderungskündigung, mit der der Arbeitgeber den Abbau tariflich gesicherter Leistungen (hier: Erhöhung der tariflichen Arbeitszeit von 35 Stunden auf 38,5 Stunden bei einer Lohnerhöhung von 3 %) durchzusetzen versucht, ist rechtsunwirksam.

Aktenzeichen: 2 AZR 422/98
Bundesarbeitsgericht 2. Senat Urteil vom 10. Februar 1999
- 2 AZR 422/98 -

I. Arbeitsgericht
Mainz Kammer Bad Kreuznach
Urteil vom 13. Februar 1997
- 7 Ca 1253/96 -

II. Landesarbeitsgericht
Rheinland-Pfalz
Urteil vom 18. Dezember 1997
- 7 Sa 374/97 -

BFH – Urteil, IV R 21/97 vom 17.12.1998

BUNDESFINANZHOF

Für betriebliche Zuwendungen, die nur unter einer noch nicht eingetretenen Bedingung zurückzuzahlen sind, ist unabhängig davon, ob das Rechtsverhältnis als auflösend oder aufschiebend bedingte Liquiditätshilfe oder als bedingt erlaßbarer Zuschuß anzusehen ist, eine Verbindlichkeitsrückstellung zu bilden.

EStG § 5 Abs. 1
HGB §§ 247 Abs. 1, 249 Abs. 1

Urteil vom 17. Dezember 1998 - IV R 21/97 -

Vorinstanz: FG München (EFG 1997, 752)

BFH – Urteil, I R 24/96 vom 15.07.1998

BUNDESFINANZHOF

Die Verpflichtung einer Bank zur Leistung einer Sparprämie, die am Ende der Laufzeit eines Sparvertrages gutgeschrieben wird, ist als zusätzliche Verzinsung für das angesparte Kapital anzusehen, für die eine Rückstellung gebildet werden kann. Die rückzustellenden Beträge sind nach der Zinsstaffelmethode zu ermitteln und überdies auf die Laufzeit des Sparvertrages abzuzinsen.

Urteil vom 15. Juli 1998 - I R 24/96 -

Vorinstanz: FG Münster (EFG 1996, 578)

BFH – Urteil, IV R 17/06 vom 27.11.2008

LAG-RHEINLAND-PFALZ – Urteil, 5 Sa 416/08 vom 20.10.2008

OLG-DUESSELDORF – Urteil, I-23 U 88/07 vom 22.01.2008

OLG-DUESSELDORF – Beschluss, VII-Verg 32/07 vom 21.11.2007

OLG-FRANKFURT – Urteil, 21 U 71/06 vom 18.04.2007

OLG-FRANKFURT – Urteil, 21 U 70/06 vom 18.04.2007

BVERFG – Beschluss, 1 BvR 2007/02 vom 22.03.2007

KAMMERGERICHT-BERLIN – Beschluss, 12 W 66/06 vom 20.12.2006

BVERFG – Beschluss, 1 BvR 2085/03 vom 06.12.2006

BFH – Urteil, II R 78/04 vom 29.11.2006

LAG-BADEN-WUERTTEMBERG – Urteil, 12 Sa 27/06 vom 27.09.2006

BAYERISCHER-VGH – Beschluss, 24 CE 06.265 vom 01.02.2006

BVERFG – Beschluss, 2 BvR 1737/05 vom 29.11.2005

OLG-DUESSELDORF – Urteil, I-10 U 179/04 vom 10.11.2005

OLG-KOELN – Urteil, 16 U 12/03 vom 18.07.2005

BGH – Urteil, 3 StR 453/04 vom 07.04.2005

BSG – Urteil, B 7 AL 98/03 R vom 26.10.2004

BFH – Beschluss, II B 59/02 vom 20.01.2004

OLG-KOBLENZ – Urteil, 12 U 854/02 vom 29.09.2003

BRANDENBURGISCHES-OLG – Urteil, 8 U 58/02 vom 03.07.2003

BRANDENBURGISCHES-OLG – Urteil, 1 U 26/00 vom 08.04.2003

BFH – Urteil, I R 23/01 vom 05.06.2002

OLG-KOELN – Urteil, 6 U 21/02 vom 15.05.2002

OLG-DUESSELDORF – Urteil, 1 U 145/00 vom 26.11.2001

OLG-DUESSELDORF – Urteil, 23 U 214/00 vom 20.08.2001



Seite:   1  2  3  4 


Weitere Begriffe


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

Sie lesen gerade: Ungewisser Erfolg - Urteile © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum