Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSchlagwörterUÜberweisung von Bezügen und Arbeitsentgelten auf Girokonto 

Überweisung von Bezügen und Arbeitsentgelten auf Girokonto

Entscheidungen der Gerichte

BVERWG – Beschluss, BVerwG 6 P 12.97 vom 20.07.1998

Leitsatz:

Dem Personalrat steht in bezug auf die Abschaffung von der Dienststelle einseitig eingeräumter "Banktage" kein Mitbestimmungsrecht zu, weil § 36 BAT, § 26 a BMT-G II und § 17 a BBesG hinsichtlich Zeit, Ort und Art der Auszahlung der Bezüge und Arbeitsentgelte eine abschließende tarifliche bzw. gesetzliche Regelung treffen (wie Beschluß vom 20. Juli 1998 - BVerwG 6 P 13.97).

Beschluß des 6. Senats vom 20. Juli 1998 - BVerwG 6 P 12.97 -

I. VG Berlin vom 13.11.1996 - Az.: VG 61 A 4.95 -
II. OVG Berlin vom 22.08.1997 - Az.: OVG 60 PV 2.97 -

BVERWG – Beschluss, BVerwG 6 P 13.97 vom 20.07.1998

Leitsatz:

Dem Personalrat steht in bezug auf die Abschaffung von der Dienststelle einseitig eingeräumter "Banktage" kein Mitbestimmungsrecht zu, weil § 36 BAT, § 26 a BMT-G II und § 17 a BBesG hinsichtlich Zeit, Ort und Art der Auszahlung der Bezüge und Arbeitsentgelte eine abschließende tarifliche bzw. gesetzliche Regelung treffen.

Beschluß des 6. Senats vom 20. Juli 1998 - BVerwG 6 P 13.97 -

I. VG Berlin vom 13.11.1996 - Az.: VG 61 A 27.94 -
II. OVG Berlin vom 22.08.1997 - Az.: OVG 60 PV 1.97 -


Weitere Begriffe


Sie lesen gerade: Überweisung von Bezügen und Arbeitsentgelten auf Girokonto - Urteile © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum