Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSchlagwörterSSonn- u. Feiertags- sowie Nachtzuschläge 

Sonn- u. Feiertags- sowie Nachtzuschläge – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „Sonn- u. Feiertags- sowie Nachtzuschläge“.

LAG-BERLIN – Urteil, 16 Sa 557/05 vom 23.06.2005

Die Sonn- u. Feiertags- sowie Nachtzuschläge nach § 14 des MTV f. d. Wach- u. Sicherheitsgewerbe Berlin v. 7.7.2003 sind auf die (Gesamt-) Stundenlöhne gem. § 3 des Entgelttarifvertrages vom selben Tage unter Einschluss der darin genannten "Zulagen" zu zahlen, nicht nur auf die tariflichen "Stundengrundlöhne".

LAG-BERLIN – Urteil, 16 Sa 643/05 vom 23.06.2005

Die Sonn- u. Feiertags- sowie Nachtzuschläge nach § 14 des MTV f. d. Wach- u. Sicherheitsgewerbe Berlin v. 7.7.2003 sind auf die (Gesamt-) Stundenlöhne gem. § 3 des Entgelttarifvertrages vom selben Tage unter Einschluss der darin genannten "Zulagen" zu zahlen, nicht nur auf die tariflichen "Stundengrundlöhne".


Weitere Begriffe


Nachrichten zum Thema
  • BildKaum Spielraum für Länder bei Sonn- Und Feiertagsarbeit (13.09.2013, 12:05)
    Kassel (jur). Die Länder haben keinen großen Spielraum für die Genehmigung von Sonntagsarbeit. Sie sind weitgehend an die bundesrechtlichen Regelungen gebunden, urteilte am Donnerstag, 12. September 2013, der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH)...
  • BildSonntags- und Nachtzuschläge müssen einzeln abgerechnet werden (22.02.2012, 16:03)
    München (jur). Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit sind nur dann steuerfrei, wenn sie konkret abgerechnet werden. Eine Einzelabrechnung ist „grundsätzlich unverzichtbar“, heißt es in einem jetzt schriftlich veröffentlichten Urteil des...
  • BildPunktlicher Feierabend vor Sonn- und Feiertagen (02.01.2012, 11:06)
    Berlin (jur). Supermärkte dürfen vor Sonn- und Feiertagen nicht bis 24 Uhr geöffnet bleiben. Die Läden müssen so rechtzeitig schließen, dass die Mitarbeiter noch am Werktag Feierabend machen können, heißt es in einem am Mittwoch, 28. Dezember...
  • BildZahlungen für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit eines Arztes nicht immer steuerfrei (27.10.2010, 14:42)
    Berlin (DAV). Zahlt ein Arbeitgeber einem angestellten Arzt zusätzlich zum Grundlohn Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit, so sind diese steuerfrei. Als Nachtarbeit gilt dabei die Arbeit in der Zeit von 20.00 bis 06.00 Uhr. Das...
  • BildKein Flohmarkt an Sonn- und Feiertagen (12.06.2009, 11:58)
    Die Ausrichtung eines Flohmarktes an einem Sonntag ist in Rheinland-Pfalz nicht zulässig. Dies hat das Verwaltungsgericht Neustadt a.d. W. in einem Eilverfahren entschieden.Der Antragsteller hatte die Zulassung eines Flohmarktes an einem Sonntag...
  • BildVGH: Automatenvideothek bleibt an Sonn- und Feiertagen geschlossen (12.07.2007, 15:24)
    Der Betrieb einer Automatenvideothek an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen ist in Baden-Württemberg weiterhin verboten. Dies hat der 9. Senat des Verwal-tungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) mit Beschluss vom 09.07.2007 entschieden. Er...
  • BildBAG: Kein gesetzlicher Zuschlag bei Sonn- und Feiertagsarbeit (15.01.2006, 18:22)
    Arbeitnehmer, die an Sonn- und Feiertagen arbeiten, haben keinen gesetzlichen Anspruch auf einen Zuschlag zur Arbeitsvergütung. Ein solcher Anspruch folgt nicht aus § 11 Abs. 2 ArbZG. Soweit dort auch auf § 6 Abs. 5 ArbZG verwiesen wird, handelt...

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.