Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSchlagwörterRRechtsanwaltsgebühren im arbeitsgerichtlichen Urteilsverfahren 

Rechtsanwaltsgebühren im arbeitsgerichtlichen Urteilsverfahren

Entscheidungen der Gerichte

BAG – Beschluss, 3 AZB 78/05 vom 20.06.2006

Wird im Urteilsverfahren vor den Arbeitsgerichten ein Vergleich geschlossen, so entsteht eine Terminsgebühr. Nr. 3104 Abs. 1 Nr. 1 RVG-VV stellt auf den Vergleichsabschluss in einem Verfahren, für das mündliche Verhandlung vorgeschrieben ist, ab. Unerheblich ist, ob der Vergleich in mündlicher Verhandlung protokolliert oder schriftlich nach § 278 Abs. 6 ZPO festgestellt wird.


Weitere Begriffe


Sie lesen gerade: Rechtsanwaltsgebühren im arbeitsgerichtlichen Urteilsverfahren - Urteile © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum