Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSchlagwörterRRealisierbarkeit ausländischer Rentenanwartschaften. 

Realisierbarkeit ausländischer Rentenanwartschaften.

Entscheidungen der Gerichte

OLG-ZWEIBRüCKEN – Beschluss, 5 UF 120/02 vom 03.12.2002

Steht nicht zu erwarten, dass ausländische Rentenanwartschaften in nicht ermittelbarer Höhe tatsächlich realisiert werden (können), sind diese weder in den öffentlichrechtlichen Versorgungsausgleich mit einzubeziehen noch kann insgesamt in den schuldrechtlichen Versorgungsausgleich verwiesen werden. Bei tatsächlichem späteren Rentenbezug ist das Abänderungsverfahren nach § 10a VAHRG eröffnet.


Weitere Begriffe


Sie lesen gerade: Realisierbarkeit ausländischer Rentenanwartschaften. - Urteile © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum