Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSchlagwörterNNachtarbeitszuschlag für Fahrer und Beifahrer im Güterfernverkehr 

Nachtarbeitszuschlag für Fahrer und Beifahrer im Güterfernverkehr – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „Nachtarbeitszuschlag für Fahrer und Beifahrer im Güterfernverkehr“.

LAG-DUESSELDORF – Urteil, 9 Sa 949/00 vom 06.10.2000

1. Da für Fahrer im Güterfernverkehr die Leistung von Nachtarbeit typisch ist, enthalten die tarifvertraglichen Vergütungsregelungen des Bezirksmanteltarifvertrags für die gewerblichen Arbeitnehmer im privaten Güterverkehrsgewerbe NW vom 15.06.1994 und vom 03.02.2000 bereits einen materiellen Ausgleich i. S. von § 6 Abs. 5 ArbZG (entgegen BAG 26.08.1997 - 1 ABR 16/97 -).

2. Daher verstößt § 3 Ziffer 3 des Bezirksmanteltarifvertrags für die gewerblichen Arbeitnehmer im privaten Güterverkehrsgewerbe NW, wonach Nachtzuschläge für die Fahrer und Beifahrer im Güterverkehr und Möbelverkehr entfallen, nicht gegen § 6 Abs. 5 ArbZG.


Weitere Begriffe


Nachrichten zum Thema
  • BildDer unsichtbare Fahrer – E-Mobility-Projekt Visio.M präsentiert ferngesteuertes Fahren (30.07.2013, 12:10)
    Wenn der bestellte Mietwagen scheinbar von selbst vor die Tür fährt, dann ist das Auto nicht unbedingt autonom unterwegs. Der Fahrer sitzt wahrscheinlich eher in der Mietwagenzentrale und lenkt den Wagen per Fernsteuerung. Bereits in einigen...
  • BildAuch „Wenig-Fahrer“ haben Anspruch auf einen Mietwagen (23.07.2013, 11:44)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Geschädigte haben nach einem Unfall Anspruch auf einen Mietwagen – selbst wenn sie damit nur wenig fahren. Auch wer nur sechs Kilometer täglich mit einem Mietwagen fährt, kann die Kosten hierfür unter Umständen erstattet...
  • BildFahrer eines stehenden Fahrzeugs haftet bei Unfall nicht (05.02.2013, 15:12)
    Saarbrücken/Berlin (DAV). Auch beim Parken können Unfälle geschehen, genauer gesagt: beim Ausparken. Den Fahrer eines stehenden Autos trifft dann aber keine Schuld, da er nicht gegen seine Verkehrspflichten verstößt. Er haftet somit auch nicht für...
  • BildStudie des AIM: Der Hybridauto-Fahrer – umweltbewusst und markentreu (19.10.2012, 16:10)
    Hybridfahrzeuge gewinnen nach der ersten Ernüchterung in Sachen Elektromobilität als mögliche Übergangstechnologie eine wachsende Bedeutung. Um erfolgreich neue Hybrid-Kunden zu gewinnen, ist ein Verständnis der Kundenwünsche und –einstellungen...
  • BildAutos leiten Fahrer durch die Stadt (24.09.2012, 13:10)
    In der Stadt müssen Autofahrer besonders viele Reize und komplexe Situationen bewältigen. Wissenschaftler und Unternehmen wollen nun im Projekt UR:BAN neue Techniken entwickeln, die sicher und effizient durch den Stadtverkehr helfen. Im...
  • BildFreie Fahrt für LKW- Fahrer durch Österreich (23.12.2011, 14:35)
    Luxemburg (jur). Das von Österreich erlassene Fahrverbot auf Teilen der Inntalautobahn für bestimmte Lkw über 7,5 Tonnen ist mit EU-Recht und dem Grundsatz des freien Warenverkehrs nicht vereinbar. Dies hat am Mittwoch, 21. Dezember 2011, der...
  • BildTraktor ohne Fahrer (22.11.2011, 16:10)
    Mehr Sicherheit für autonome landwirtschaftliche Fahrzeuge – Europäisches Projekt QUAD-AV nimmt Fahrt aufIm Jahr 1950 konnte ein deutscher Landwirt zehn Personen mit Nahrungsmitteln versorgen – heute sind es im Schnitt 140 Personen. Dabei ist die...
  • BildSicherer Stopp, wenn der Fahrer nicht mehr kann - Gesundheitscheck während der Fahrt (03.11.2011, 14:10)
    Die Sicherheit im Straßenverkehr ist von vielen Faktoren abhängig. Ein entscheidender Aspekt ist die Fahrtüchtigkeit. In Zusammenarbeit mit Forschern der BMW Group ist es Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM) gelungen, eine...
  • BildUDE: Damit das Auto den Fahrer versteht - Ingenieure forschen zu Kognitiven Technischen Systemen (16.08.2011, 10:10)
    Wenn wir morgens mit dem Auto zu Arbeit fahren, dann tun wir dies vorsichtig, aufmerksam und meistens spritsparend. Fahren wir abends zurück, dann möchten wir vor allem schnell zu Hause sein. Das, was in der Früh noch für unsere Fahrweise galt,...
  • BildOhne Fahrer, aber im Windschatten (09.05.2011, 12:00)
    Weniger Unfälle, weniger Kraftstoffverbrauch und weniger Staus: Autonome, computergesteuerte Fahrzeuge bieten viele Vorteile für den Straßenverkehr. Insbesondere wenn sich viele Autos zu Kolonnen zusammenschließen. Am 14. und 15. Mai 2011 treffen...

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.