Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSchlagwörterKKohlenbezugsrecht im Bergbau NRW 

Kohlenbezugsrecht im Bergbau NRW

Entscheidungen der Gerichte

BAG – Urteil, 9 AZR 604/99 vom 19.09.2000

Leitsätze:

Der Anspruch des aus dem Bergbau ausgeschiedenen Inhabers des Bergmannsversorgungsscheins auf Hausbrand (§ 9 Abs. 1 Satz 1 BVSG NW) besteht nur gegen den letzten Bergbauarbeitgeber. Ein Arbeitgeber, bei dem - wie im Rheinischen Braunkohlenbergbau - keine Untertagearbeit anfällt, ist kein Bergbauarbeitgeber.

Aktenzeichen: 9 AZR 604/99
Bundesarbeitsgericht 9. Senat Urteil vom 19. September 2000
- 9 AZR 604/99 -

I. Arbeitsgericht
Köln
- 19 Ca 9452/97 -
Urteil vom 13. Februar 1998

II. Landesarbeitsgericht
Köln
- 10 Sa 694/98 -
Urteil vom 5. August 1999


Weitere Begriffe


Sie lesen gerade: Kohlenbezugsrecht im Bergbau NRW - Urteile © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum