Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSchlagwörterKKeine Irreführung des Verbrauchers durch unterschiedliche Angaben über Deckvermögen und Ergiebigkeit einer Dispersionsfarbe 

Keine Irreführung des Verbrauchers durch unterschiedliche Angaben über Deckvermögen und Ergiebigkeit einer Dispersionsfarbe

Entscheidungen der Gerichte

OLG-ZWEIBRüCKEN – Urteil, 4 U 48/02 vom 24.10.2002

Enthalten die auf Farbeimern für Dispersionsfarbe aufgedruckten Verwendungshinweise zum einen die Angabe "1 Liter für 10 m2", zum anderen aber auch die Angabe "Deckvermögen DIN EN 13300 Klasse 1 (bei einer Ergiebigkeit von ca. 8 m2/Liter)"; so liegt darin keine Irreführung des Verbrauchers. Für den durchschnittlich informierten und verständigen Verbraucher ist erkennbar, dass Deckvermögen und Ergiebigkeit einer Farbe nicht immer gleich sind, sondern von der Art ihrer Verwendung abhängen.


Weitere Begriffe


Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Sie lesen gerade: Keine Irreführung des Verbrauchers durch unterschiedliche Angaben über Deckvermögen und Ergiebigkeit einer Dispersionsfarbe - Urteile © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum