Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSchlagwörterKKeine außerordentliche Beschwerde im Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit 

Keine außerordentliche Beschwerde im Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit

Entscheidungen der Gerichte

OLG-THUERINGEN – Beschluss, 9 W 112/06 vom 27.03.2006

Für die Zulassung einer außerordentlichen Beschwerde im Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit ist unter Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (Beschlüsse vom 30.4.2003, Az. 1 PBvU 1/02 = NJW 2003, 1924ff., und 7.10.2003, Az. 1 BvR 10/99 = NJW 2003, 3687ff.) nach Inkrafttreten des § 29a FGG auch außerhalb des dort geregelten Bereichs der Gehörsverletzung kein Raum mehr.


Weitere Begriffe


Sie lesen gerade: Keine außerordentliche Beschwerde im Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit - Urteile © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum