Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSchlagwörterKkein Anspruch des Ruhestandsbeamten auf fehlerfreie Ermessensausübung 

kein Anspruch des Ruhestandsbeamten auf fehlerfreie Ermessensausübung

Entscheidungen der Gerichte

BVERWG – Urteil, BVerwG 2 C 38.99 vom 26.10.2000

Leitsatz:

Der wegen Dienstunfähigkeit vorzeitig in den Ruhestand versetzte Beamte hat keinen Anspruch darauf, dass jederzeit über seinen Antrag, ihn erneut in das Beamtenverhältnis zu berufen, ermessensfehlerfrei entschieden wird.

Urteil des 2. Senats vom 26. Oktober 2000 - BVerwG 2 C 38.99 -

I. VG Köln vom 16.09.1998 - Az.: VG 19 K 11341/96 -
II. OVG Münster vom 02.09.1999 - Az.: OVG 12 A 5026/98 -


Weitere Begriffe


Sie lesen gerade: kein Anspruch des Ruhestandsbeamten auf fehlerfreie Ermessensausübung - Urteile © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum