Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSchlagwörterGGewährung von Vorsteuerabzug im Billigkeitsverfahren bei unzutreffenden Rechnungsangaben 

Gewährung von Vorsteuerabzug im Billigkeitsverfahren bei unzutreffenden Rechnungsangaben – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „Gewährung von Vorsteuerabzug im Billigkeitsverfahren bei unzutreffenden Rechnungsangaben“.

BFH – Urteil, V R 15/07 vom 30.04.2009

1. § 15 UStG 1993 schützt nicht den guten Glauben an die Erfüllung der Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug.

2. Liegen die materiellen Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug wegen unzutreffender Rechnungsangaben nicht vor, kommt unter Berücksichtigung des Grundsatzes des Vertrauensschutzes ein Vorsteuerabzug im Billigkeitsverfahren (§§ 163, 227 AO) in Betracht.

3. Macht der Steuerpflichtige im Festsetzungsverfahren geltend, ihm sei der Vorsteuerabzug trotz Nichtvorliegens der materiell-rechtlichen Voraussetzungen zu gewähren, ist die Entscheidung über die Billigkeitsmaßnahme nach § 163 Satz 3 AO regelmäßig mit der Steuerfestsetzung zu verbinden.


Weitere Begriffe


Nachrichten zum Thema
  • BildFristlose Kündigung bei Aufhebung des Bescheides über die Gewährung eines Beschäftigungszuschusses? (17.04.2013, 14:23)
    Landesarbeitsgericht Düsseldorf: Fristlose Kündigung bei Aufhebung des Bescheides über die Gewährung eines Beschäftigungszuschusses? Verhandlung vor dem Landesarbeitsgericht Düsseldorf am 19.04.2013 um 10.15 Uhr in Saal 103 Die Klägerin war...
  • BildKein Vorsteuerabzug bei hochpreisigen Rechnungen (10.10.2011, 09:50)
    Der 1. Senat des Finanzgerichts Düsseldorf (Az: 1 K 1156/07 U) hat die Klage in einem Fall als unbegründet abgewiesen, in dem ein Vorsteuerabzug aus Rechnungen eines so genannten „Hochpreisers“ begehrt wurde. „Hochpreiser“ werden zum Schein als...
  • Kein Ausschluss von Transfer-Kurzarbeitergeld durch die Gewährung von Urlaub (25.11.2009, 10:02)
    Mit Wirkung vom 1. Januar 2004 wurde durch die so genannten Hartz-Gesetze auch das neue Instrument des Transfer-Kurzarbeitergeldes zur sozialen Abfederung betrieblicher Restrukturierungsprozesse eingeführt (vgl. § 216b Drittes Buch...
  • Vorsteuerabzug aus den Herstellungskosten eines Gebäudes (29.04.2009, 12:30)
    BFH - Urteil vom 11.03.09 XI R 69/07 Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 11. März 2009 XI R 69/07 entschieden, dass ein Unternehmer, der ein gemischt genutztes Gebäude zum Teil für steuerfreie Umsätze aus der Tätigkeit als Arzt und zum...
  • Vorsteuerabzug aus den Herstellungskosten eines gemischt genutzten Gebäudes (04.02.2009, 12:00)
    Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 8. Oktober 2008 XI R 58/07 entschieden, dass eine Grundstücksgemeinschaft, die ein Gebäude zum Teil steuerfrei an eine Arztpraxis vermietet und es im Übrigen den Gemeinschaftern für private Wohnzwecke...
  • BFH zur Umsatzsteuer: Leistungsbeschreibung in der Rechnung - Vorsteuerabzug (17.12.2008, 10:13)
    Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 8. Oktober 2008 V R 59/07 entschieden, dass die Leistungsbeschreibung "für technische Beratung und Kontrolle im Jahr 1996" in einer Rechnung nicht ausreicht, die damit abgerechnete Leistung zu...
  • BMF hebt Nichtanwendungserlass zum Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Gebäuden auf (02.10.2008, 16:30)
    Die Finanzverwaltung hat ihre Auffassung zum Vorsteuerabzug bei Gebäuden, die z.T. für vorsteuerschädliche, z.T. für vorsteuerunschädliche Umsätze genutzt werden, geändert. Sie folgt nun der Rechtsprechung des BFH; der bisherige...
  • Vorsteuerabzug für Baurechnungen (24.09.2008, 10:58)
    Vorsteuerabzug für Baurechnungen muss schon mit den Umsatzsteuervoranmeldungen beantragt werden Mit Urteil zur Umsatzsteuer 2004 vom 5. August 2008 (Az.: 6 K 2333/06) hat das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz zu der Frage des Vorsteuerabzugs -...
  • Vorsteuerabzug beim Erwerb einer Photovoltaikanlage (20.08.2008, 16:30)
    Der BFH hat zum Vorsteuerabzug beim Erwerb einer Photovoltaikanlage Stellung genommen (BFH vom 11.4.2008, Az. V R 10/07). Die Klägerin hatte auf dem Dach ihres selbstgenutzten Eigenheims eine Photovoltaikanlage betrieben und den erzeugten Strom...
  • BFH: Vorsteuerabzug beim Erwerb einer Photovoltaikanlage? (20.08.2008, 08:45)
    Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich im Urteil vom 11. April 2008 V R 10/07 mit der Frage befasst, ob bei Anschaffung einer Photovoltaikanlage, die 1997 auf dem Dach eines privat genutzten Einfamilienhauses angebracht wurde, die in Rechnung...

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.