Dienstwagen mit Privatnutzung – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „Dienstwagen mit Privatnutzung“.

LAG-KOELN – Beschluss, 2 Ta 330/02 vom 05.11.2002

Eine einstweilige Verfügung auf Gestellung eines Dienstwagens zur (ausschließlich) privaten Nutzung scheitert regelmäßig am Verfügungsgrund, da es dem Arbeitnehmer zumutbar ist selbst für Ersatz zu sorgen und die Kosten im Wege des Schadensersatzes durchzusetzen.


Weitere Begriffe


Nachrichten zum Thema
  • BildKeine Abschläge bei der „Ein-Prozent-Regel“ für Dienstwagen (07.03.2013, 10:02)
    BFH: Steuer darf pauschal nach Listenpreis berechnet werden München (jur). Vor dem Bundesfinanzhof (BFH) in München ist ein Musterverfahren des Steuerzahlerbundes gegen die Besteuerung von Dienstwagen gescheitert. Sofern Arbeitnehmer und...
  • BildZuzahlung zum Dienstwagen sind Werbungskosten (23.05.2012, 10:16)
    Münster (jur). Zahlt ein Arbeitnehmer einen Eigenanteil an den Kosten seines Dienstwagens, mindert sich der zu versteuernden Vorteil seiner Privatnutzung entsprechend. Das hat das Finanzgericht (FG) Münster in einem am Dienstag, 15. Mai 2012,...
  • BildElektro-Dienstwagen: Potenziale für den Klimaschutz (06.02.2012, 11:10)
    Eine Studie im Rahmen des Projekts „Future Fleet“ kommt zu dem Ergebnis, dass ein Fünftel der Dienstwagen der SAP AG bis zum Jahr 2030 rein elektrisch betrieben werden könnte. Kommen Plug-In-Hybridfahrzeuge hinzu, die sowohl elektrisch als auch...
  • BildÜberlassenes Auto ist bei Privatnutzung zu versteuen (02.01.2012, 10:53)
    Kassel (jur). Wird ein einem Freiberufler überlassenes Auto ausschließlich privat genutzt, so muss er die entsprechenden Leasingraten voll versteuern. Eine Anwendung der sogenannten Ein-Prozent-Regelung kommt dann nicht in Betracht, wie das...
  • BildDienstwagen: Privatnutzung während lang dauernder Arbeitsunfähigkeit (15.12.2010, 14:18)
    Räumt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer das Recht ein, den überlassenen Dienstwagen privat zu nutzen, stellt dies einen geldwerten Vorteil und Sachbezug dar. Der Arbeitnehmer kann nach § 275 Abs. 1 iVm. § 280 Abs. 1 Satz 1, § 283 Satz 1 BGB...
  • BildKeine Anwendung der 1%-Regelung für zur Privatnutzung ungeeigneten Dienstwagen (04.02.2009, 11:56)
    Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 18. Dezember 2008 entschieden, dass von der sog. 1 %-Regelung solche Fahrzeuge auszunehmen sind, die nach ihrer objektiven Beschaffenheit und Einrichtung für private Zwecke nicht geeignet sind. Die...
  • BildBFH zur 1%-Regelung bei Dienstwagen: Zuschlag für Fahrten zur Arbeitsstätte (11.06.2008, 12:44)
    Wird der geldwerte Vorteile der privaten Nutzung eines Dienstwagens typisierend nach der 1%-Regelung besteuert, so erhöht sich diese Pauschale um monatlich 0,03% des Listenpreises für jeden Kilometer der Entfernung zwischen Wohnung und...
  • BildBFH zur 1%-Regelung: Besteuerung der Privatnutzung von betrieblichen Kraftfahrzeugen (06.12.2006, 10:37)
    1 %-Regelung: Beweis des ersten Anscheins spricht für auch private Nutzung des Dienstwagens Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 7. November 2006 VI R 19/05 ein weiteres Mal zur Anwendbarkeit der sog. 1 %-Regelung Stellung genommen. Die...

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.