Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSchlagwörterDdie teilweise vorsteuerabzugsberechtigt sind und teilweise nicht 

die teilweise vorsteuerabzugsberechtigt sind und teilweise nicht – Urteile online finden

Entscheidungen und Beschlüsse der Gerichte zum Schlagwort „die teilweise vorsteuerabzugsberechtigt sind und teilweise nicht“.

OLG-HAMM – Beschluss, 23 W 154/03 vom 21.08.2003

Ist zumindest ein Streitgenosse vorsteuerabzugsberechtigt und begehrt ein nicht vorsteuerabzugsberechtigter Streitgenosse (Kostengläubiger) die Kostenfestsetzung, so reicht allein die Erklärung nach § 104 Abs. 2 Satz 3 ZPO zur Erstattung von Umsatzsteuer nicht hin. Vielmehr muß der Kostengläubiger darüber hinaus erklären, dass kein vorsteuerabzugsberechtigter Streitgenosse mit der angemeldeten Umsatzsteuer ganz oder teilweise belastet wird.


Weitere Begriffe


Nachrichten zum Thema
  • BildNRW-Haushalt 2011 teilweise nichtig (13.03.2013, 10:36)
    Münster (jur). Die rot-grüne Landesregierung Nordrhein-Westfalens hat 2011 zu viele Schulden gemacht und so gegen die Landesverfassung verstoßen. Das Haushaltsgesetz war daher in Höhe von knapp 900 Millionen Euro „nichtig“, urteilte am Dienstag,...
  • BildReichensteuer teilweise verfassungswidrig (01.03.2013, 11:42)
    Der seit dem 01.01.2007 erhobene Spitzensteuersatz bei der Einkommensteuer von 45% („Reichensteuer“) ist teilweise verfassungswidrig. Das hat der 1. Senat des Finanzgerichts Düsseldorf (Az. 1 K 2309/09 E) entschieden und die Frage zur Klärung dem...
  • BildVerurteilung eines Berliner Schönheitschirurgen erneut teilweise aufgehoben (03.09.2012, 10:00)
    Das Landgericht Berlin hat den Angeklagten wegen Körperverletzung mit Todesfolge in Tateinheit mit versuchtem Mord (durch Unterlassen) zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren und sechs Monaten verurteilt und ihm für die Dauer von fünf Jahren...
  • BildÜbernachtungssteuer teilweise rechtswidrig (12.07.2012, 09:48)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass Gemeinden Steuern nur auf privat veranlasste entgeltliche Übernachtungen erheben dürfen, nicht aber auf solche, die beruflich zwingend erforderlich sind. Die Revisionsklägerinnen...
  • BildNutzungsbedingungen der DB Netz AG teilweise rechtswidrig (14.06.2012, 10:26)
    Die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen hat zu Recht einem Teil der Nutzungsbedingungen für Serviceeinrichtungen der DB Netz AG widersprochen und ihre Änderung verlangt. Das hat das...
  • LG Berlin - Facebook AGB teilweise unwirksam (07.03.2012, 10:12)
    Köln. Das LG Berlin hat heute entschieden, dass zahlreiche Klauseln in den Facebook AGB unwirksam sind (Urteil vom 06.03.2012, Az. 16 O 551/10, nicht rechtskräftig). Für das Unternehmen besteht nun dringender Handlungsbedarf. Unter anderem...
  • BildTelekommunikationsgesetz teilweise verfassungswidrig (24.02.2012, 11:38)
    Die Verfassungsbeschwerde richtet sich gegen die §§ 111 bis 113 des Telekommunikationsgesetzes (TKG). 1. § 111 TKG verpflichtet geschäftsmäßige Anbieter von Telekommunikationsdiensten, die von ihnen vergebenen beziehungsweise bereitgestellten...
  • DGKN: Wachkoma-Patienten teilweise kontaktfähiger als bisher vermutet (09.01.2012, 11:10)
    Bildgebungsverfahren decken hohe Fehlerquote aufDarmstadt/Freiburg – In Deutschland leben etwa 5000 Wachkoma-Patienten. Die korrekte Diagnose des genauen Bewusstseinszustands ist jedoch eine klinische Herausforderung. Denn erfolgt sie ohne...
  • BildBenutzungsbedingungen der DB Netz AG teilweise rechtswidrig (29.09.2011, 16:19)
    Die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnenhat zu Recht einem Teil der Schienennetz-Benutzungsbestimmungen der DB Netz AG widersprochen und ihre Änderung verlangt. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in...
  • BildKinderbildungsgesetz NRW teilweise verfassungswidrig (31.08.2011, 15:20)
    Der Ausschluss privatgewerblicher Träger von Kindertagesstätten von der im Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz) vorgesehenen finanziellen Förderung verstößt nach vorläufiger Einschätzung gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz des Grundgesetzes. Zu...

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Urteile nach Rechtsgebieten

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: