BAYOBLG – Aktenzeichen: 2Z BR 70/02

Beschluss vom 31.10.2002


Leitsatz:Eine BGB-Gesellschaft ist nicht grundbuchfähig.
Rechtsgebiete:BGB, GBO, GBV
Vorschriften:§ 705 BGB, § 32 GBO, § 47 GBO, § 15 GBV
Verfahrensgang:LG München I 13 T 10600/02
AG München

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 31.10.2002, Aktenzeichen: 2Z BR 70/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAYOBLG

BAYOBLG – Beschluss, 2Z BR 105/02 vom 31.10.2002

Wird die ausdrücklich zur Fristwahrung eingelegte sofortige weitere Beschwerde vor ihrer Begründung zurückgenommen, kann davon abgesehen werden, die Erstattung außergerichtlicher Kosten für das Rechtsbeschwerdeverfahren anzuordnen.

BAYOBLG – Beschluss, 2Z BR 94/02 vom 31.10.2002

Gegen Wohngeldansprüche kann regelmäßig nur mit anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Ansprüchen aufgerechnet werden.

BAYOBLG – Beschluss, 2Z BR 95/02 vom 31.10.2002

Zur Frage der Verwirkung eines Anspruchs auf Unterlassung der Nutzung, wenn in einem als Laden bezeichneten Teileigentum eine Gaststätte betrieben wird.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in München:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.