Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 31.07.2003, Aktenzeichen: 2Z BR 13/03 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 2Z BR 13/03

Beschluss vom 31.07.2003


Leitsatz:Wird eine Arresthypothek zunächst ohne Nachweis der Zustellung einer zum Vollzug des Arrests angeordneten Sicherheitsleistung im Grundbuch eingetragen und die Zustellung nachträglich nachgewiesen, wird dadurch der Mangel geheilt.
Rechtsgebiete: ZPO, GBO
Vorschriften:§ 704 ZPO, § 932 ZPO, § 71 GBO
Verfahrensgang:LG München II - 2 T 5408/02
AG Weilheim

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 31.07.2003, Aktenzeichen: 2Z BR 13/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BAYOBLG - 31.07.2003, 2Z BR 13/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum