Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBayerisches Oberstes LandesgerichtBeschluss vom 31.07.2000, Aktenzeichen: 3 ObOWi 73/2000 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 3 ObOWi 73/2000

Beschluss vom 31.07.2000


Leitsatz:Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Rechtsgebiete:StPO, OWiG
Vorschriften:§ 346 Abs. 2 Satz 1 StPO, § 346 Abs. 2 StPO, § 347 StPO, § 79 Abs. 3 Satz 1 OWiG, § 80 Abs. 4 Satz 2 OWiG, § 79 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 OWiG, § 72 Abs. 1 Satz 2 OWiG, § 80 Abs. 1 OWiG, § 79 Abs. 3 Satz 1 OWiG, § 79 Abs. 5 Satz 1 OWiG, § 80 a Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 OWiG, § 80 a Abs. 3 OWiG, § 80 Abs. 1 Nr. 1 OWiG
Stichworte:

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 31.07.2000, Aktenzeichen: 3 ObOWi 73/2000 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAYOBLG

BAYOBLG – Beschluss, 2St RR 102/00 vom 31.07.2000

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

BAYOBLG – Beschluss, 3 ObOWi 73/2000 vom 31.07.2000

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

BAYOBLG – Beschluss, 1Z BR 64/00 vom 27.07.2000

Die Kostenerstattung eines erfolglosen Beschwerdeführers setzt voraus, daß er materiell und nicht nur formell am Beschwerdeverfahren beteiligt war.

Gesetze

Anwälte in München:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: