Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 29.12.2003, Aktenzeichen: 2Z BR 190/03 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 2Z BR 190/03

Beschluss vom 29.12.2003


Leitsatz:1. Erledigt sich ein Verfahren auf Ungültigerklärung eines Eigentümerbeschlusses in der Hauptsache, ist ein Antrag, die Rechtswidrigkeit des Beschlusses festzustellen, in der Regel unzulässig.

2. Der Geschäftswert für ein solches Verfahren entspricht dem Geschäftswert der Hauptsache.
Rechtsgebiete: WEG
Vorschriften:§ 43 WEG, § 48 Abs. 3 Satz 1 WEG
Verfahrensgang:LG Traunstein 4 T 496/02 vom 26.08.2003
AG Rosenheim 41 UR II 22/97

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 29.12.2003, Aktenzeichen: 2Z BR 190/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BAYOBLG - 29.12.2003, 2Z BR 190/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum