Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBayerisches Oberstes LandesgerichtBeschluss vom 25.11.2004, Aktenzeichen: 1Z AR 149/04 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 1Z AR 149/04

Beschluss vom 25.11.2004


Leitsatz:Unwirksamkeit einer Verweisung bei einem Frachtvertrag (Deutsche Post).
Rechtsgebiete:HGB, ZPO
Vorschriften:§ 407 HGB, § 440 HGB, § 36 Abs. 1 Nr. 6 ZPO
Verfahrensgang:AG München 251 C 22317/04
AG Düsseldorf 36 C 14690/04

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 25.11.2004, Aktenzeichen: 1Z AR 149/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAYOBLG

BAYOBLG – Beschluss, 1Z BR 97/04 vom 25.11.2004

Unwirksamkeit einer letztwilligen Verfügung, weil zum Todeszeitpunkt die Voraussetzungen für eine Ehescheidung vorgelegen haben.

BAYOBLG – Beschluss, 1Z AR 149/04 vom 25.11.2004

Unwirksamkeit einer Verweisung bei einem Frachtvertrag (Deutsche Post).

BAYOBLG – Beschluss, 3Z BR 227/04 vom 24.11.2004

Das Vormundschaftsgericht hat über den Fortbestand mit Verlängerung einer laufenden Betreuung nur dann zu entscheiden, wenn ein besonderer Anlass hierzu besteht. Diesen Anlass kann ein Antrag des Betroffenen auf Aufhebung der Betreuung bilden, es können aber auch neue Tatsachen sein, die dem Vormundschaftsgericht zur Kenntnis gelangen und darauf hindeuten, dass die Voraussetzungen für die Bestellung eines Betreuers weggefallen sein könnten. Schließlich gibt das Herannahen des nach § 69 Abs. 1 Nr. 5 FGG festgesetzten Zeitpunkts Anlass, über die Aufhebung oder Verlängerung der Maßnahme zu entscheiden.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in München:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.