Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 22.07.2003, Aktenzeichen: 5 St RR 167/03 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 5 St RR 167/03

Beschluss vom 22.07.2003


Leitsatz:Keine Verletzung des Willkürverbots und des Gebots schuldangemessenen Strafens durch die Verhängung einer kurzen Freiheitsstrafe bei Straftaten mit geringer Schadenshöhe, wenn der Täter mehrfach, überwiegend einschlägig vorbestraft und zudem einschlägiger Bewährungsbrecher ist.
Rechtsgebiete: StGB
Vorschriften:§ 47 StGB, § 242 StGB, § 248a StGB

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 22.07.2003, Aktenzeichen: 5 St RR 167/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BAYOBLG - 22.07.2003, 5 St RR 167/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum