Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBayerisches Oberstes LandesgerichtBeschluss vom 19.05.2003, Aktenzeichen: 3Z BR 79/03 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 3Z BR 79/03

Beschluss vom 19.05.2003


Leitsatz:Zur Frage, wann das Gericht der weiteren Beschwerde in einem Unterbringungsverfahren über einen Antrag auf Feststellung der Rechtswidrigkeit der Unterbringungsanordnung selbst in der Sache entscheiden kann.
Rechtsgebiete:FGG
Vorschriften:§ 19 Abs. 1 FGG, § 27 Abs. 1 FGG
Verfahrensgang:LG Traunstein 4 T 821/03

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 19.05.2003, Aktenzeichen: 3Z BR 79/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAYOBLG

BAYOBLG – Beschluss, 3Z BR 79/03 vom 19.05.2003

Zur Frage, wann das Gericht der weiteren Beschwerde in einem Unterbringungsverfahren über einen Antrag auf Feststellung der Rechtswidrigkeit der Unterbringungsanordnung selbst in der Sache entscheiden kann.

BAYOBLG – Beschluss, 3Z BR 62/03 vom 16.05.2003

Nur ein Geschäftsfähiger kann wirksam eine Beschwerde in einer Handelsregistersache einlegen.

BAYOBLG – Beschluss, 2Z BR 41/03 vom 15.05.2003

Mit der Zweckbestimmung eines Teileigentums als "Cafe mit Schnellimbiss" ist es unvereinbar, über 21.00 Uhr hinaus für einen ausländischen Kulturverein Getränke auszuschenken und Speisen zuzubereiten.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in München:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: