Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBayerisches Oberstes LandesgerichtBeschluss vom 18.04.2001, Aktenzeichen: 1Z AR 3/01 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 1Z AR 3/01

Beschluss vom 18.04.2001


Leitsatz:Wechseln die Beteiligten im Adoptionsverfahren ihren Wohnsitz, kann eine Abgabe des Verfahrens an das Gericht des neuen Wohnorts geboten sein.
Rechtsgebiete:FGG
Vorschriften:§ 43b FGG, § 46 FGG
Verfahrensgang:AG Weilheim - Zweigstelle Schongau - XVI 3/2000
AG Kaufbeuren - Zweigstelle Füssen - 2 AR 4/01

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 18.04.2001, Aktenzeichen: 1Z AR 3/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAYOBLG

BAYOBLG – Beschluss, 1Z AR 3/01 vom 18.04.2001

Wechseln die Beteiligten im Adoptionsverfahren ihren Wohnsitz, kann eine Abgabe des Verfahrens an das Gericht des neuen Wohnorts geboten sein.

BAYOBLG – Beschluss, 3Z BR 100/01 vom 18.04.2001

Eine Vereinssatzung kann bestimmen, dass 20 % der Mitglieder die Einberufung der Mitgliederversammlung verlangen können.

BAYOBLG – Beschluss, 3Z BR 115/01 vom 18.04.2001

Die Bewertung der Auseinandersetzung einer Miteigentümergemeinschaft über ein Grundstück hängt davon ab, ob über das Grundstück im ganzen oder nur über einzelne Miteigentumsanteile verfügt wird.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in München:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: