Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBayerisches Oberstes LandesgerichtBeschluss vom 17.11.2000, Aktenzeichen: 2Z BR 93/00 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 2Z BR 93/00

Beschluss vom 17.11.2000


Leitsatz:Zur Frage wie der Anspruch der Wohnungseigentümer gegen den ausgeschiedenen Verwalter auf Herausgabe von Geldern der Gemeinschaft zu ermitteln ist.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 667 BGB, § 675 Abs. 1 BGB

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 17.11.2000, Aktenzeichen: 2Z BR 93/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAYOBLG

BAYOBLG – Beschluss, 2Z BR 107/00 vom 17.11.2000

Bezieht sich eine Angelegenheit der Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums nur eine abgeschlossene Gruppe von Wohnungs- oder Teileigentümern, so ist nur diese abstimmungsberechtigt.

BAYOBLG – Beschluss, 2Z BR 82/00 vom 17.11.2000

Ist der Verwalters ermächtigt, Ansprüche der Wohnungseigentümer im eigenen Namen einzuklagen, so kann er sie auch im Namen der Wohnungseigentümer einklagen.

BAYOBLG – Beschluss, 2Z BR 93/00 vom 17.11.2000

Zur Frage wie der Anspruch der Wohnungseigentümer gegen den ausgeschiedenen Verwalter auf Herausgabe von Geldern der Gemeinschaft zu ermitteln ist.

Gesetze

Anwälte in München:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: