Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 16.10.2003, Aktenzeichen: 2Z BR 178/03 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 2Z BR 178/03

Beschluss vom 16.10.2003


Leitsatz:Für die Auslegung einer Teilungserklärung sind die für Grundbucheintragungen anzuwendenden Grundsätze maßgebend. Danach ist nicht auf den Willen des Verfassers der Teilungserklärung abzustellen, sondern allein auf den Wortlaut und Sinn, wie er sich für einen unbefangenen Betrachter als nächstliegende Bedeutung des Eingetragenen ergibt.
Rechtsgebiete:BGB, WEG
Vorschriften:§ 133 BGB, § 10 WEG
Verfahrensgang:LG München I - 1 T 4552/03
Amtsgericht München - 482 UR II 537/01

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 16.10.2003, Aktenzeichen: 2Z BR 178/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAYOBLG - 16.10.2003, 2Z BR 178/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum