Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 16.09.2002, Aktenzeichen: 1Z BR 108/02 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 1Z BR 108/02

Beschluss vom 16.09.2002


Leitsatz:Der Notar hat eine ihm von beiden Parteien erteilte Weisung über den Vollzug der Urkunde auch dann zu beachten, wenn sich eine Partei später auf die Unwirksamkeit der Weisung beruft.
Rechtsgebiete: BNotO, BeurkG
Vorschriften:§ 15 BNotO, § 53 BeurkG
Verfahrensgang:LG Traunstein 4 T 1225/02

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 16.09.2002, Aktenzeichen: 1Z BR 108/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BAYOBLG - 16.09.2002, 1Z BR 108/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum