Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 14.09.2001, Aktenzeichen: 3Z BR 290/01 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 3Z BR 290/01

Beschluss vom 14.09.2001


Leitsatz:Zur Frage, wie eine Vereinssatzung auszulegen ist, wonach der Vorstand aus den jeweils einzelvertretungsberechtigten Vorsitzenden und dessen Vertreter besteht, der Vertreter jedoch nur, wenn der Vorsitzende verhindert ist.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 26 BGB
Verfahrensgang:LG Augsburg 5 T 1741/01
AG Nördlingen 1 AR 78/00

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 14.09.2001, Aktenzeichen: 3Z BR 290/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BAYOBLG - 14.09.2001, 3Z BR 290/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum