Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBayerisches Oberstes LandesgerichtBeschluss vom 13.12.2000, Aktenzeichen: 3Z BR 340/00 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 3Z BR 340/00

Beschluss vom 13.12.2000


Leitsatz:Eine Mitgliederversammlung kann ein Vereinsorgan nur dann durch eine Blockwahl bestellen, wenn dies in der Satzung vorgesehen ist.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 32 BGB

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 13.12.2000, Aktenzeichen: 3Z BR 340/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom BAYOBLG

BAYOBLG – Beschluss, 3Z BR 168/99 vom 13.12.2000

Im Spruchstellenverfahren kann die Beschhwerde durch die Vertragsteile des Unternehmensvertrags zurückgenommen werden, mögen die unselbständigen Anschlußbeschwerden der Aktionären auch wirkungslos werden.

BAYOBLG – Beschluss, 3Z BR 287/00 vom 13.12.2000

Aus Art. 103 Abs. 1 GG kann kein Anspruch auf mündliche Verhandlung oder persönliche Anhörung im Beschwerdeverfahren hergeleitet werden.

BAYOBLG – Beschluss, 3Z BR 353/00 vom 13.12.2000

Alles, was der Betroffene noch selbst besorgen kann, unterliegt nicht der Betreuung.

Ein Betreuung entfällt dann, wenn auch ein gesunder Volljähriger sich der Hilfe Dritten wie eines Rechtsanwalts oder eines Steuerberaters bedienen würde.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in München:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.