Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 12.12.2002, Aktenzeichen: 2Z BR 117/02 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 2Z BR 117/02

Beschluss vom 12.12.2002

(0)
 

Leitsatz:1.Die Vorschusspflicht für Kosten des gemeinschaftlichen Eigentums und der Verwaltung wird nur durch den Beschluss der Wohnungseigentümer über den Gesamtwirtschaftsplan und die Einzelwirtschaftspläne begründet.

2.Die Wohnungseigentümer dürfen mehrheitlich über die Fortgeltung des Wirtschaftsplans bis zur Beschlussfassung über den nächsten Wirtschaftsplan beschließen.
Rechtsgebiete:WEG
Vorschriften:§ 16 Abs. 2 WEG, § 28 Abs. 5 WEG
Verfahrensgang:LG Kempten (Allgäu) 4 T 2292/01
AG Kempten (Allgäu) 34 UR II 17/01

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 12.12.2002, Aktenzeichen: 2Z BR 117/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

BAYOBLG - 12.12.2002, 2Z BR 117/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum