Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBAYOBLGBeschluss vom 12.05.2004, Aktenzeichen: 1Z BR 27/04 

BAYOBLG – Aktenzeichen: 1Z BR 27/04

Beschluss vom 12.05.2004


Leitsatz:1. Auslegung einer Beschwerde gegen die Auswahl des Ergänzungspflegers als Antrag auf Entlassung des Pflegers.

2. Eltern, denen die Vermögenssorge für ihre minderjährigen Kinder entzogen wurde, können die Kinder im Verfahren der Beschwerde gegen die Weigerung des Vormundschaftsgerichts, den Vermögenssorgepfleger zu entlassen, vertreten.

3. Prüfung der Kindesinteressen bei einem Antrag auf Entlassung des Pflegers.
Rechtsgebiete:BGB, FGG
Vorschriften:§ 1697 BGB, § 1779 BGB, § 1886 BGB, § 1915 Abs. 1 BGB, § 20 Abs. 1 FGG, § 57 Abs. 1 Nr. 9 FGG, § 59 FGG
Verfahrensgang:LG Regensburg 7 T 440/03 vom 23.01.2004
AG Regensburg VIII 5/03

Volltext

Um den Volltext vom BAYOBLG – Beschluss vom 12.05.2004, Aktenzeichen: 1Z BR 27/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BAYOBLG - 12.05.2004, 1Z BR 27/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum